OnePlus 5T: Neues Bild bestätigt randloses Display

So soll das OnePlus 5T aussehen
So soll das OnePlus 5T aussehen(© 2017 Android Authority)

Sehen wir hier bereits das OnePlus 5T? Bereits seit Längerem hält sich das Gerücht, dass der Hersteller noch in diesem Jahr einen Ableger des OnePlus 5 herausbringt – mit einem Design, das an das des Galaxy S8 erinnert. Nun ist ein Bild aufgetaucht, das diese Annahme zu bestätigen scheint.

Das Bild des OnePlus 5T soll Android Authority von einer vertrauenswürdigen Quelle zugespielt worden sein. Offenbar handelt es sich dabei um ein Teaserbild, das von OnePlus stammt. Zu sehen ist der linke untere Teil der Vorderseite – und tatsächlich scheint das Smartphone einen Bildschirm zu besitzen, der dem "Infinity Display" des Galaxy S8 sehr ähnlich ist.

Großes Display, großer Akku

Das Display des OnePlus 5T soll in der Diagonale 6 Zoll messen und ein 18:9-Format aufweisen. Letzteres ist aber auf dem Bild nicht zweifelsfrei erkennbar. Die Auflösung liegt mutmaßlich bei 2160 x 1080 Pixeln. Zum Vergleich: Das OnePlus 5 besitzt einen 5,5-Zoll-Bildschirm im 16:9-Format mit Full-HD-Auflösung. Der Fingerabdrucksensor befindet sich wegen des größeren Displays wohl auf der Rückseite des Smartphones.

Neben dem Display soll es vor allem ein größerer Akku sein, der das OnePlus 5T vom OnePlus 5 unterscheidet. Dafür sprechen auch kürzlich aufgetauchte Bilder, die ebenfalls vom Hersteller selbst stammen sollen. Darauf ist der Schriftzug "Größeres Display. Gleicher Fußabdruck." zu erkennen. Zur Erinnerung: Das OnePlus 3T ist 2016 im November erschienen – gut möglich also, dass wir auch 2017 in diesem Monat den Release eines OnePlus-Smartphones erleben werden.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten6
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.