OnePlus 5T: Online-Shop akzeptiert Vorbestellungen und nennt Specs

Das OnePlus 5T soll einen großen 18:9-Bildschirm erhalten
Das OnePlus 5T soll einen großen 18:9-Bildschirm erhalten(© 2017 Weibo/熊本科技)

Das OnePlus 5T ist bisher nur ein Gerücht und es wird lediglich vermutet, dass es an die Stelle des OnePlus 5 treten könnte, das seit Kurzem nicht mehr angeboten wird. Wie es aussieht, ist sich der Online-Händler Oppomart allerdings so sicher, dass OnePlus das Gerät bald wirklich auf den Markt bringen wird, dass er es bereits zum Verkauf anbietet.

In seinem Shop bietet Oppomart das OnePlus 5T ganz offen zur Vorbestellung an. Wie üblich nennt der Händler auch technische Spezifikationen und einen etwaigen Release-Termin. Wie erwartet soll das Gerät so beispielsweise einen 6 Zoll großen QHD-Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 18:9 besitzen. Die übrige Ausstattung deckt sich mit der des OnePlus 5.

Versand für Ende November geplant

Lediglich die angebotenen Speichervarianten sorgen für etwas Verwirrung: Während das OnePlus 5 nämlich auch in einer Fassung mit 8 GB RAM angeboten wurde, kann das OnePlus 5T bei Oppomart nur mit 6 GB Arbeitsspeicher vorbestellt werden. Wie sicher sich der Händler seiner Sache ist, zeigt auch der Umfang mit Fragen von Nutzern. So erklärt Oppomart beispielsweise einem Nutzer ohne Umschweife, dass das neue OnePlus-Gerät auch zwei SIM-Karten unterstützt.

Der Online-Shop plant derzeit mit einer Auslieferung um Ende November. Damit das funktioniert, müsste der Hersteller das OnePlus 5T in den nächsten Wochen zunächst einmal vorstellen. Spannend wird dann auch der Preis sein, denn Oppomart kündigte bereits die letzten drei OnePlus-Geräte vor ihrer Enthüllung in seinem Shop an und lag mit den genannten Preisen nie allzu weit vom späteren echten Preis des Herstellers entfernt. Derzeit wird das OnePlus 5T mit 64 GB Speicher für 549 Dollar angeboten. Die Variante mit 128 GB soll noch einmal 100 Dollar mehr kosten.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8: HMD Global star­tet Update auf Android Oreo in den ersten Regio­nen
Francis Lido1
Das Warten hat ein Ende: Android Oreo ist für das Nokia 8 verfügbar
Das Oreo-Update für das Nokia 8 ist da. Offenbar haben auch die ersten Geräte in Deutschland die neue Version bereits erhalten.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen2
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Apple denkt offen­bar über ein falt­ba­res iPhone nach
Christoph Lübben
Das faltbare iPhone könnte zum iPad ausgeklappt werden
Eines der künftigen iPhone-Modelle könnt Ihr womöglich komplett knicken: Apple arbeitet laut einem Patent an einem faltbaren Gerät.