OnePlus 6T: So könnte das neue Spar-Flaggschiff aussehen

Das OnePlus 6T wird erscheinen. Nach der Sichtung des Smartphones in den Dokumenten der EEC besteht daran kein Zweifel mehr. Die Konzeptdesigner von Concept Creator haben aber offenbar schon im Vorfeld fest daran geglaubt und nun ein beeindruckendes Video veröffentlicht. Es vermittelt einen realistischen Eindruck davon, wie das verbesserte OnePlus 6 aussehen könnte.

Fast eineinhalb Minuten lang könnten Zuschauer glauben, das Video zeige lediglich das aktuelle OnePlus 6. Dann aber ist am oberen Rand des Bildschirms eine deutliche Veränderung zu erkennen: Die Notch ist kein breiter Streifen mehr, sondern er ragt bloß noch wie ein Tropfen mittig in die Display-Fläche hinein. Auf diese Weise bleibt beispielsweise links und rechts der Notch mehr Platz zur Anzeige von Benachrichtigungssymbolen.

Nur optische Veränderungen?

Was OnePlus noch verändern könnte, damit sich das OnePlus 6T wirklich wie angekündigt vom aktuellen High-End-Modell unterscheidet, ist unklar. Zumindest im Konzept bleibt der untere Bildschirmrand, das sogenannte Kinn, erhalten. Auf der Rückseite ist weiter der Fingerabdrucksensor zu sehen.

Dass OnePlus viel an den inneren Komponenten verändern wird, ist unwahrscheinlich. Der Snapdragon 845 im OnePlus 6 hat noch keinen Nachfolger und mehr Arbeitsspeicher lässt sich kaum verbauen. Lediglich an den Kameras und am internen Speicher könnte der Hersteller noch drehen. Da der Startpreis des OnePlus 6T angeblich aber kaum über dem des aktuellen Gerätes liegen soll, könnten sich die Änderungen letztlich auch auf optische Details beschränken.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6T: Violette Farb­aus­füh­rung kommt auch nach Deutsch­land
Lars Wertgen2
OnePlus 6T
Das OnePlus 6T gibt es in Deutschland bisher nur in Schwarz. Der Hersteller erweitert sein Angebot künftig um eine violette Ausführung.
OnePlus 6T: Verkauf star­tet ab sofort
Christoph Lübben
Das OnePlus 6T hat eine schmale Notch – aber keinen Kopfhöreranschluss
Das OnePlus 6T ist ab sofort verfügbar. Euch stehen beim Kauf verschiedene Ausführungen zur Auswahl.
Huawei Mate 20 Pro, Pixel 3, iPhone Xs und OnePlus 6T im Kame­ra­ver­gleich
Jan Johannsen2
Das Huawei Mate 20 Pro, das Pixel 3, das iPhone Xs und das OnePlus 6T bieten sehr gute Kameras.
Huawei Mate 20 Pro, Pixel 3, iPhone Xs und OnePlus 6T: Die vier wichtigsten neuen Smartphones im Herbst 2018 im Kameravergleich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.