PlayStation VR: Sony eröffnet letzte Vorbestellungsrunde

Her damit !11
Ab Herbst 2016 soll das Headset Playstation VR erhältlich sein
Ab Herbst 2016 soll das Headset Playstation VR erhältlich sein(© 2016 YouTube/Sony_PlayStation_DE)

Das Headset von Sony kommt: Am 13. Oktober 2016 soll Playstation VR in den Läden stehen, wie seit der E3 bekannt ist – nun hat das Unternehmen aus Japan noch eine letzte Vorbestellungsrunde für Großbritannien und die USA eingeleitet.

Im März gab es bereits die Möglichkeit, PlayStation VR vorzubestellen – allerdings war die Nachfrage so hoch, dass diese Option nicht lange zur Verfügung stand, wie The Verge berichtet. Nun hat Sony angekündigt, eine letzte Runde zu eröffnen. Dies gilt für die USA und Großbritannien – in Deutschland kann das Headset bei ausgewählten Händlern weiterhin geordert werden. Eine Liste mit Anbietern findet Ihr auf der Produktseite von Sony, wo Ihr den Button "Vorbestellen" anklicken müsst.

Mit PS4 kompatibel

Die Virtual Reality-Brille soll Sony zufolge nicht nur mit der PlayStation 4 Neo kompatibel sein, sondern auch mit der originalen PS4. Laut des Herstellers sollen die aktuell rund 50 Spiele eine "erstklassige VR-Erfahrung bieten". Wenn Ihr also eine PS4 Euer Eigen nennt, könnt Ihr den Kauf des Headsets zumindest in Betracht ziehen, das zum Release zum Preis von 399 Euro angeboten wird.

Gerüchten zufolge glaubt Sony fest an den Erfolg seiner VR-Brille: So sollen Schätzungen zufolge alleine im Jahr 2016 rund 6 Millionen Einheiten des Gadgets über die Ladentheke gehen. Eine andere Analyse geht vorsichtig von 1 bis 3 Millionen verkaufter Einheiten des PlayStation VR aus – auch das wäre vermutlich bereits als Erfolg zu verbuchen.


Weitere Artikel zum Thema
"Life is Strange 2": Trai­ler zeigt die Flucht der Brüder
Christoph Lübben
"Life is Strange 2" dreht sich um Sean und Daniel
"Life is Strange 2" ist Ende September 2018 erhältlich. Ein Launch-Trailer verrät nun mehr über die Handlung und die Taten der Brüder.
PlaySta­tion Now erlaubt Down­load von PS4- und PS2-Spie­len
Francis Lido
Mit PlayStation Now könnt ihr zocken, bis der Controller glüht
PlayStation Now erhält eine Download-Funktion. Spiele streamen werdet ihr aber auch weiterhin können.
"Fort­nite": Update bringt zeit­lich begrenzte Gegen­stände mit
Francis Lido
Das Stachelstadion steht euch im "Spielwiese"-Modus zur Verfügung
"Fortnite" erhält neue Gegenstände: Neben der legendären Taschenburg und dem Stachelstadion kommt der Steinschlosswerfer "Bowler" hinzu.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.