Release von AirPower: Apples kabelloses Ladepad schon bald erhältlich?

Weg damit !5
AirPower soll mehrere Geräte gleichzeitig kabellos aufladen können
AirPower soll mehrere Geräte gleichzeitig kabellos aufladen können(© 2017 Apple)

Im September 2017 stellte Apple das Ladepad AirPower vor. Schon bald könnte die Matte, die kabelloses und gleichzeitiges Aufladen von mehreren Geräten ermöglicht, in den Handel kommen. Das behauptet zumindest ein Mitarbeiter der US-Einzelhandelskette Best Buy.

Apple soll Ende März 2018 AirPower und das neue Ladecase für die AirPods veröffentlichen, behauptet der Tippgeber gegenüber dem Portal The Apple Post. Demnach werde Best Buy  AirPower von Tag eins an im Angebot haben. Aufgrund der Quelle ist die Information natürlich mit entsprechender Vorsicht zu genießen. Apples einzige offizielle Angabe zu dem Thema stammt noch von der Keynote, laut der das Zubehör irgendwann 2018 erscheint.

Drei auf einen Streich

Das Apple-Zubehör soll das Aufladen von iPhone X, iPhone 8 Plus, Apple Watch und AirPods vereinfachen. AirPower soll bis zu drei Geräte gleichzeitig kabellos mit Energie versorgen können. Apple verspricht dabei einen Ladezyklus bei maximaler Geschwindigkeit. Dazu müsst ihr das Ladepad einfach an den Strom anschließen und euer Apple-Produkt irgendwo auf die Matte legen. Viele Qi-Ladestationen anderer Anbieter setzen hingegen eine genaue Platzierung der aufzuladenden Geräte voraus.

Das anfangs erwähnte, speziell für die AirPods entwickelte Ladecase soll ebenfalls kabelloses Aufladen unterstützen. Was für einen Preis Apple für AirPower aufrufen wird, ist bislang nicht bekannt. Gerüchten zufolge dürften es etwas mehr als 200 Euro werden. Die Ladehülle für die AirPods soll etwa 65 Euro kosten.

Weitere Artikel zum Thema
Power­banks fürs Smart­phone: Darauf müsst ihr beim Kauf achten
Justus Zenker
Dass man Smartphone-Akkus einfach entnehmen kann, wie hier beim LG G5, ist mittlerweile die absolute Ausnahme.
Auf Reisen macht auch der größte Smartphone-Akku gerne schlapp. Powerbanks schaffen Abhilfe. Worauf man achten muss bei der Anschaffung.
Das iPhone X ist der erfolg­reichste "Flop" aller Zeiten
Felix Disselhoff22
Unfassbar !14Die Dualkamera im iPhone X
Eine neue Analyse zeigt: Das iPhone X ist nicht nur kein Flop, wie von vielen behauptet. sondern mit Abstand das erfolgreichste Smartphone am Markt.
Für iPhone X und Galaxy S9: Otter­box veröf­fent­licht Han-Solo-Hüllen
Francis Lido
Wer würde sein Smartphone nicht von Chewy schützen lassen?
Für iPhone X und Galaxy S9 gibt es nun "Solo: A Star Wars Story"-Hüllen. Drei verschiedene Motive stehen zur Auswahl. Vorerst aber nur in den USA.