Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicherheitsupdate für Februar

Das Galaxy Note 8 hat noch kein Update auf Android Oreo erhalten
Das Galaxy Note 8 hat noch kein Update auf Android Oreo erhalten(© 2017 CURVED)

Das Galaxy Note 8 hat immer noch kein Update auf Android Oreo erhalten. Bevor die lang ersehnte Software aber das Smartphone erreicht, soll nun ein weiteres Sicherheitsupdate kommen. Samsung hat die Anpassung von Googles Aktualisierung für den Monat Februar offenbar abgeschlossen und nun mit der Verteilung begonnen.

Neue Features sind im Update für das Galaxy Note 8 nicht enthalten, dafür dichtet der Sicherheitspatch für Februar 2018 wieder eine Reihe von Sicherheitslücken ab, die im Android-Betriebssystem und Samsungs eigener Software entdeckt worden sind. Wie SamMobile berichtet, sollen so fünf kritische Schwachstellen in Android und 16 Sicherheitslücken auf Samsungs Seite behoben werden.

Weitere Updates könnten schon bald folgen

Da der Februar schon fast um ist, könnte Samsung auch das Sicherheitsupdate für März in naher Zukunft für das Galaxy Note 8 ausrollen. Zudem warten Nutzer des Premium-Phablets gebannt auf die Aktualisierung auf Android Oreo, die für die übrigen High-End-Modelle von 2017, also für das Galaxy S8 und das S8 Plus, seit Kurzem wieder verteilt wird.

Dem Bericht zufolge soll Samsung mit der Verteilung des Februar-Sicherheitsupdates für das Galaxy Note 8 zunächst in Italien begonnen haben. Auch Nutzer aus Deutschland sollten sich aber darauf einstellen, schon bald eine Benachrichtigung zur Verfügbarkeit der Software zu erhalten, die auch die Sicherheitslücken "Spectre" und "Meltdown" schließen soll.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für Juli 2018
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 ist seit fast einem Jahr auf dem Markt
Das Galaxy Note 8 erhält das Sicherheitsupdate für Juli 2018. Die Aktualisierung soll auch die Stabilität des Betriebssystems erhöhen.
Galaxy S8 und Galaxy Note: Update bringt Sticker für Kalen­der
Michael Keller
Samsung Galaxy S8
Das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy Note 8 erhalten Sticker – für die Kalender-App. Bislang unterstützt die Anwendung dieses Feature nicht.
Samsung Galaxy S8: Update macht den Start­bild­schirm dreh­bar
Francis Lido4
Das Galaxy S8 bietet nun auch einen Landscape-Modus
Der Homescreen des Galaxy S8 dreht sich in Zukunft automatisch mit, wenn ihr das Smartphone quer haltet. Ein entsprechendes Update rollt derzeit aus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.