Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekommen Sicherheitsupdate für März 2019

Supergeil !5
Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt(© 2018 CURVED)

Samsung verteilt das Sicherheitsupdate für März 2019: Das Galaxy S8 und das Galaxy Note 9 sollen die neue Version bereits in den ersten Regionen erhalten. Offenbar wird Android immer sicherer: Vor wenigen Jahren haben entsprechende Aktualisierungen noch wesentlich mehr Lücken im System geschlossen.

Ob das Sicherheitsupdate für März 2019 auch in Deutschland bereits für Nutzer des Galaxy S8 und Galaxy Note 9 ausrollt, ist bislang noch nicht bekannt. Es soll allerdings bereits in mehreren Ländern verfügbar sein, berichtet SamMobile. Wie üblich kann es aber eine Weile dauern, ehe die neue Version euer Smartphone erreicht. Weitere Verbesserungen oder Optimierungen sollen nicht Teil der Aktualisierung sein.

Großer Unterschied zu 2017

Insgesamt schließt das Sicherheitsupdate acht kritische und etwas über 30 mit der Einstufung "Hoch" versehene Lücken im Android-Betriebssystem. Hinzu kommt eine Lücke, die als "Moderat" eingestuft wurde. Zudem adressiert die Aktualisierung elf Angriffspunkte, die speziell in Samsungs Benutzeroberfläche auftauchen. Wenn euer Smartphone noch keinen Hinweis auf das Update liefert, könnt ihr in den Einstellungen manuell danach suchen.

Offenbar wird Android immer sicherer: Das Sicherheitsupdate für März 2019 schließt vergleichsweise wenig Lücken im System. So weicht die Gesamtanzahl der Angriffspunkte stark von dem ab, was uns damals etwa das Sicherheitsupdate für April 2017 geliefert hat: Mehr als 100 Sicherheitslücken adressierte diese Aktualisierung noch – damals ein Rekordergebnis. Im Januar 2017 waren es mit etwas mehr als 90 Lücken nicht unbedingt viel weniger Angriffspunkte. Es hat sich in den letzten Jahren wohl einiges getan, was die Sicherheit in Android angeht.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 9: Exklu­si­ver "Fort­nite"-Skin nur noch wenige Tage erhält­lich
Lars Wertgen
Samsung Galaxy Note 9
Käufer eines Galaxy Note 9 oder Galaxy Tab S4 bekommen einen exklusiven "Fortnite"-Skin als Gratis-Zugabe. Das Angebot endet im März 2019.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.
Den Bixby-Button könnt ihr bald auch auf Galaxy S9 und Co. frei bele­gen
Sascha Adermann
Auch auf dem Galaxy S9 Plus solltet ihr die Bixby-Taste bald frei belegen können
Samsung lenkt ein: Der Smartphone-Hersteller will künftig auch Nutzern älterer Galaxy-Flaggschiffe die Neubelegung des Bixby-Buttons gestatten

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.