Samsung Galaxy S6 und S6 Edge: Marshmallow-Beta auch in Europa erhältlich

Her damit !18
Android 6.0 Marshmallow soll auch für die Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge kommen
Android 6.0 Marshmallow soll auch für die Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge kommen(© 2015 CURVED)

Samsung holt weitere Tester für die Beta von Android 6.0 Marshmallow ins Boot: Bislang gehörten zum erlesenen Kreis der Nutzer, welche die Vorabversion für das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge ausprobieren durften, nur Anwender aus Südkorea. Nun sollen sich auch einige ausgewählte europäische Besitzer der Smartphones ein Bild von der neuen Android-Version machen dürfen.

Zumindest in Großbritannien rollt nun auch die Beta von Android 6.0 Marshmallow für die Geräte Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge aus, wie SamMobile berichtet. Allerdings bekommen nur solche Besitzer der Smartphones die neue Firmware, die sich zuvor für das Betatest-Programm bei Samsung registriert haben. Alle anderen müssen sich weiterhin gedulden, bis Samsung die Endversion von Android 6.0 Marshmallow für die aktuellen Topmodelle fertiggestellt hat.

Beta in Deutschland noch nicht verfügbar

In Deutschland gibt es aktuell noch keine Tester, welche die Beta-Version schon auf ihrem Smartphone installieren können. Allerdings dürften alle Nutzer von den Erfahrungen der Tester profitieren, denn diese dürften noch den einen oder anderen Bug in der Beta von Android 6.0 Marshmallow entdecken – diese Fehler kann Samsung dann noch vor dem endgültigen Rollout entfernen.

Lange kann es indes nicht mehr dauern, Android 6.0 Marshmallow als Update für die ersten Samsung-Modelle verfügbar sein wird. Samsung selbst beginnt schon damit, erste Apps fit für das neue System zu machen, wie etwa das Abgleich-Programm SideSync. Wenn Ihr wissen wollt, wann und ob Android 6.0 Marshmallow für Euer Smartphone verfügbar ist, findet Ihr alle nötigen Informationen in unserer ständig aktualisierten Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Folio: Das ist Leno­vos falt­ba­res Tablet
Guido Karsten1
Das Lenovo Folio ist einklappbar und verhältnismäßig dick
2016 gab es auf der Hausmesse "Lenovo Tech World" ein biegsames Smartphone zu sehen. Nun folgt das Folio-Tablet, das sich zum Smartphone falten lässt.
So soll das iPhone 8 ausse­hen: Design steht angeb­lich fest
Michael Keller16
Her damit !41Netz- und Akkuanzeige sollen sich beim iPhone 8 neben den Frontkamerasensoren befinden
Apple hat sich auf das finale Design festgelegt: Im Internet sind neue Bilder aufgetaucht, die das Jubiläums-iPhone zeigen sollen.
Surface Phone: Weite­res Patent deutet auf falt­ba­res Smart­phone hin
Guido Karsten2
Microsoft beschreibt in seinem Patent die Vorteile eines solchen Klapp-Smartphones
Klapphandys sind eigentlich seit einiger Zeit out. Ein frisch aufgetauchtes Microsoft-Patent beschreibt aber ein neues Gerät mit solch einem Design.