Samsung Galaxy S7: Release für Anfang Februar 2016 geplant?

Supergeil !139
Bilder vom Samsung Galaxy S7 gibt es bislang nicht – hier ein inoffizielles Render-Konzept
Bilder vom Samsung Galaxy S7 gibt es bislang nicht – hier ein inoffizielles Render-Konzept(© 2015 Hasan Kaymak Innovations)

Das Samsung Galaxy S7 feiert seinen Release früher als die Vorgänger Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 Edge im Vorjahr – davon geht zumindest ein Analyst aus. Die Enthüllung des nächsten Aushängeschilds der Südkoreaner könne sogar schon im Januar erfolgen, wie GforGames berichtet.

Glaubwürdigkeit erhält die Annahme des Analysten dadurch, dass dessen Unternehmen offenbar Teil des Mischkonzerns SK Group ist, dem auch der größte Mobilfunkanbieter Südkoreas gehört. Daher sei aber fraglich, ob der geschätzte Release-Termin für das Galaxy S7 global gilt – oder nur für Samsungs Heimatland.

Galaxy S7 Edge auch schon im Februar?

Das aktuelle Gerücht passt zu Berichten von Anfang August, denen zufolge Samsung für das Galaxy S7 auf einen schnelleren Entwicklungsprozess umgestiegen ist. Die finale Version könnte bereits im Dezember fertig sein – und eine Vorstellung damit noch vor dem MWC 2016 erfolgen. Zur Erinnerung: Das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge feierten ihr Debüt beide auf der Elektronikmesse im März 2015, waren aber nicht vor April erhältlich.

Wie bei den derzeitigen Premium-Modellen plant Samsung angeblich auch für das Galaxy S7 einen Ableger mit Curved-Bildschirm: das Samsung Galaxy S7 Edge. Die Sonderausführung des Smartphones sei den Quellen zufolge auch bereits für Europa bestätigt. Beim Prozessor soll Samsung tatsächlich sowohl auf den eigenen Exynos 8890 als auch den Snapdragon 820 von Qualcomm setzen – obwohl beide Chips laut Benchmark-Ergebnissen bislang nicht gleichauf zu liegen scheinen. Ob sich bis zur möglichen Enthüllung im Januar noch etwas ändert, bleibt anzuwarten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien1
Her damit !7Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
Xperia Z5 und Z5 Premium: Sony rollt das Update auf Android Nougat aus
Her damit !14Das Sony Xperia Z5 erhält endlich das Update auf Android Nougat
Hallo, Nougat: Für das Xperia Z5 und Z5 Premium hat der Rollout auf Android 7.0 begonnen. Besitzer des Z5 Compact müssen noch warten.
Micro­soft soll wie Samsung an falt­ba­rem Smart­phone arbei­ten
Michael Keller
Das Microsoft-Smartphone lässt sich laut Patent sich zu einem Tablet entfalten
Microsoft entwickelt offenbar ein faltbares Smartphone – und könnte dadurch in direkte Konkurrenz zu Samsung treten.