Samsung Galaxy S8: Update auf Android Pie könnte früher kommen als gedacht

Samsung lässt Nutzer des Galaxy S8 nicht im Regen stehen: Android Pie kommt wohl früher
Samsung lässt Nutzer des Galaxy S8 nicht im Regen stehen: Android Pie kommt wohl früher(© 2017 CURVED)

Nutzer des Galaxy S9 und S9 Plus haben das Update auf Android Pie bereits erhalten. Demnächst soll der Rollout auch für dessen Vorgänger Galaxy S8 beginnen. Offenbar müssen Nutzer des Top-Smartphones von 2017 nicht so lange warten, wie zunächst gedacht. Samsung hat den Termin für die Aktualisierung vorverlegt – und das nicht nur für diese beiden Smartphones. Zudem hat der Hersteller wohl versehentlich zwei neue Geräte offiziell gemacht.

Eigentlich hat Samsung das Update auf Android Pie für Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus erst für März 2019 versprochen, doch offenbar gibt es gute Neuigkeiten: Nun soll die Aktualisierung schon im Februar ausrollen. Dies hat der Hersteller über seine "Samsung Members"-App verkündet.

Galaxy M10 und Galaxy M20 dabei

Die Liste von Samsung führt noch weitere Smartphones des Herstellers auf. Das Galaxy Note 8 soll Android Pie ebenso im Februar erhalten. Zudem bekommen Galaxy A7 von 2018, Galaxy A6, Galaxy A9 und Galaxy Tab S4 die neue Version im März. Nutzer des Galaxy Tab S3 müssen bis zum August auf das Update warten.

Im August 2019 soll Android Pie auch erst für das Galaxy M10 und Galaxy M20 erscheinen. Falls euch diese Bezeichnungen nicht bekannt vorkommen, ist das kein Problem: Samsung hat die beiden Modelle bislang noch nicht offiziell vorgestellt. Deren Existenz dürfte mit dem Listeneintrag nun aber bestätigt sein. Gerüchten zufolge soll die M-Serie in der Mittelklasse angesiedelt sein – es handelt sich offenbar um eine ganz neue Smartphone-Reihe des südkoreanischen Herstellers. Sie kommt anscheinend ab Werk noch mit Android Oreo.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8: Update verbes­sert Sicher­heit und Kame­ra­sta­bi­li­tät
Francis Lido
Samsung kümmert sich weiterhin um die Sicherheit des Galaxy S8
Ds Samsung Galaxy S8 erhält das zweite Sicherheitsupdate innerhalb kurzer Zeit. Außerdem hat der Hersteller die Kamera-Software optimiert.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.