Samsung Galaxy S9: Sicherheitsupdate für Oktober soll Selfies verbessern

Das Galaxy S9 erhält den Sicherheitspatch für Oktober
Das Galaxy S9 erhält den Sicherheitspatch für Oktober(© 2018 CURVED)

Der monatliche Sicherheitspatch für das Samsung Galaxy S9 liefert die üblichen sicherheitsrelevanten Korrekturen und kleineren Softwareverbesserungen. Zudem wurde die Kamera auf der Vorderseite optimiert.

Das Samsung Galaxy S9 Plus erhält das Update ebenfalls. Je nach Modell handelt es sich um die Firmware-Version G960FXXU2BRJ3 und G965FXXU2BRJ3, berichtet SamMobile. Enthalten ist Googles Sicherheitspatch für Oktober, der zahlreiche Sicherheitslücken stopft. Außerdem wurde die Selfie-Kamera verbessert: Im Changelog ist von einer verbesserten Ausleuchtung von Gesichtern in Umgebungen mit Hintergrundbeleuchtung die Rede. Das Update soll außerdem insgesamt die Stabilität erhöhen.

Gesichter besser ausgeleuchtet

Der Download des Patches ist 244 MB groß. Es ist empfehlenswert, die Datei nicht über das mobile Netz, sondern im WLAN herunterzuladen. Wenn ihr automatische Updates aktiviert habt, lädt euer Smartphone den Patch bei einer bestehenden WLAN-Verbindung ohne euer Zutun herunter. Wenn ihr nachschauen möchtet, ob die Version bereits verfügbar ist, wählt ihr in den Einstellungen "Software-Update" aus und tippt auf "Updates manuell herunterladen". Euer Gerät prüft nun, ob euch die neueste Software-Version bereits erreicht hat.

Wie gewohnt verteilt Samsung das Sicherheitsupdate in Wellen. Es kann also durchaus noch etwas dauern, bis ihr versorgt werdet. Noch länger müsst ihr angeblich bis zum Update auf Android Pie warten. Googles neues Betriebssystem soll frühestens im Januar 2019 erscheinen. Viele Nutzer hatten sich einen Rollout noch in 2018 erhofft.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 (Plus) erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber 2018
Francis Lido
Das Galaxy S9 und S9 Plus erhalten monatlich Sicherheitsupdates
Galaxy S9 und S9 Plus werden sicherer: Beide Smartphones stattet Samsung derzeit mit dem aktuellen Sicherheitsupdate aus.
Android Pie: Dann kommt das System auf euer Galaxy-Gerät
Lars Wertgen
Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche
Das Warten hat bald ein Ende: Endlich nennt Samsung den Zeitraum, in dem die ersten Galaxy-Smartphones das Update auf Android Pie erhalten.
Galaxy S9 und Co: Update auf Android 9 Pie soll Schrei­ben erleich­tern
Michael Keller
Das große Display des Galaxy S9 Plus kann die Bedienung mitunter erschweren
Das Update auf Android Pie soll ein Feature auf Galaxy S9 und Co. bringen: die verschiebbare Tastatur. Damit wird einhändiges Schreiben erleichtert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.