Samsung Galaxy S9 Sunrise Gold Edition erscheint im Juni

Das Galaxy S9 Plus gibt es passend zur WM im goldenen Stil
Das Galaxy S9 Plus gibt es passend zur WM im goldenen Stil(© 2018 Samsung)

Ist "James BonD"-Bösewicht Goldfinger etwa unter die Designer gegangen? Das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus bekommen einen neuen Anstrich und erstrahlen demnächst in einem goldenen Gewand. Vorbesteller können sich das Top-Smartphone in der neuen Farbe schon jetzt reservieren.

Die sogenannte Sunrise Gold Edition taucht bereits im Online-Store von Samsung auf. Die unverbindliche Preisempfehlung ist genauso wie bei den bisher erhältlichen Modellen und liegt in der Standard-Version bei 849 Euro. Das Galaxy S9 Plus in Gold kostet 949 Euro. Der kostenlose Standardversand beginnt ab dem 26. Juni 2018. In roter Farbe gibt es die Flaggschiffe allerdings auch weiterhin exklusiv in China und Südkorea.

Keine 256 GB Speicher

Auch wenn Felix das Galaxy S9 im Test als "aktuellen Goldstandard im Androidsegment" beschreibt, ist eine Sache an dem Smartphone zumindest bei der neuen Farbe gar nicht so goldig: Das Galaxy S9 Plus gibt es in fast allen anderen Farbrichtungen mit bis zu 256 GB freien Speicherplatz. In Gold wird es dagegen nur mit der Speichervariante 64 GB angeboten.

Die anderen verfügbaren Farboptionen sind Midnight Black, Lilac Purple, Coral Blue und Titanium Grey, wobei es das blaue Samsung Galaxy S9 Plus nur mit 64 GB und die graue Version exklusiv mit 256 GB gibt. Bei den anderen Farben könnt ihr frei wählen. Das etwas kompaktere Galaxy S9 gibt es allgemein nur mit 64 GB. Als Technologiepartner des DFB versprach Samsung zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland (vom 14. Juni bis 15. Juli) interessante Angebote. Aktuell gibt es zur S9-Serie eine induktive Schnelladestation im Wert von 79,90 Euro gratis dazu.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9: Update auf Android 10 rollt in Deutsch­land aus
Lars Wertgen
Android 10 könnte das letzte große Update für das Galaxy S9 sein
Nutzer eines Galaxy S9 haben lange genug gewartet. Samsung beliefert das Handy nun mit Android 10. Das Galaxy S9+ scheint er ebenfalls zu bedienen.
Samsung Galaxy S10 Lite: Ein Mix aus Galaxy S10+ und S9+?
Francis Lido
Gefällt mir6Sieht das Galaxy S10 Lite von vorne aus wie das S10+ (Bild)?
Erste Hinweise auf das Design des Samsung Galaxy S10 Lite: Recycelt Samsung das Design früherer Geräte?
Galaxy A72: So eine Kamera gab's bei Samsung noch nie
Francis Lido
Das Galaxy A72 bekommt offenbar eine Linse mehr als sein Vorgänger (Bild)
Im Galaxy S72 kommt es offenbar zu einer Samsung-Premiere: Das Smartphone soll eine besondere Kamera erhalten.