Samsung Gear 360 ab heute vorbestellbar, Auslieferung ab 10. Juni

Her damit !11
Die Gear 360 ist ab sofort vorbestellbar
Die Gear 360 ist ab sofort vorbestellbar(© 2016 Samsung)

Die Samsung Gear 360 steht ab sofort auf der offiziellen Homepage zur Bestellung bereit. Der Versand soll voraussichtlich am 10. Juni 2016 erfolgen – über einen Monat, nachdem die Virtual-Reality-Kamera in Südkorea ihren Marktstart feierte. Der Preis ist dafür niedriger, als es Gerüchte zunächst annahmen.

349 Euro kostet die Kamera-Kugel in Samsungs Online-Shop. Zuvor gab es Spekulationen, dass der Preis bei rund 420 Euro liegen würde, was sich nun allerdings nicht bewahrheitet hat. Den Namen trägt das High-Tech-Auge nicht von ungefähr: Die Gear 360 ist in der Lage, Rundum-Aufnahmen zu erstellen, in die Ihr später per Virtual-Reality-Brille wie Samsungs Gear VR eintauchen könnt.

360 für 349

Zu diesem Zweck ist die Gear 360 mit zwei Linsen ausgestattet, einer auf jeder Seite. Jedes "Auge" deckt dabei einen Winkel von 180 Grad ab. Videos besitzen eine maximale Auflösung von 3840 x 1920 Pixeln, Fotos schießt das Gadget mit bis zu 30 MP. Aufnahmen lassen sich dabei auch ohne VR-Brille betrachten: Auf der Shopseite könnt Ihr einen Rundum-Schnappschuss einer Geburtstagsfeier begutachten und per Mauszeiger in der Szene umherschweifen.

Damit die Gear 360 im Außeneinsatz nicht gleich den nächstbesten Abhang herunterrollt, ist noch ein Mini-Tripod im Lieferumfang inbegriffen, auf dem die Kamera Platz findet – und so entfernt an die Geschütztürme aus Valves Puzzle-Shooter Portal erinnern ("Ich seh dich"). In unserem Hands-on machte die Gear 360 bereits einen guten Ersteindruck. Ab Mitte Juni könnt Ihr Euch dann selbst ein Bild von dem Gadget machen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.
Games­com 2017: Auf diese Spiele freuen wir uns
Alexander Kraft
Nicht nur Microsoft und Sony präsentieren in Köln ihre Neuheiten.
Kommenden Mittwoch startet in Köln die Gamescom. Welche Spiele gezeigt werden und für welche sich das Anstehen lohnt, lest Ihr hier.
UE Boom 2 und Mega­boom: Amaz­ons Alexa steht nun auf Knopf­druck bereit
Guido Karsten
Der Ultimate Ears Boom 2 leitet Befehle nach einem Druck auf die Bluetooth-Taste direkt an Alexa weiter
Die Ultimate Ears-Lautsprecher Boom 2 und Megaboom erlauben jetzt die Sprachsteuerung über Alexa. Dafür müsst Ihr bloß den Bluetooth-Button drücken.