Samsung Gear A: Konkurrenz zur Apple Watch im September

Her damit !28
Im Gegensatz zur Gear 2 soll die Samsung Gear A ein rundes Display erhalten
Im Gegensatz zur Gear 2 soll die Samsung Gear A ein rundes Display erhalten(© 2014 CURVED)

Erscheint die Samsung Gear A im September 2015? Offenbar will das Unternehmen aus Südkorea seine runde Smartwatch zeitgleich mit dem Galaxy Note 5 auf den Markt bringen. Mit den beiden Geräten liefert Samsung direkte Konkurrenten zum iPhone 6s und zur Apple Watch.

Gerüchten zufolge kam es bei der Entwicklung der Gear A zu Verzögerungen, sodass die Smartwatch mit dem runden Display erst zur IFA 2015 fertig sein soll, berichtet SamMobile unter Berufung auf Insider. Anscheinend wird bei Samsung ein möglicher Release-Termin für das Wearable heiß diskutiert. Die vorherrschende Meinung ist offenbar, dass sich der Markt nach der Veröffentlichung der Apple Watch erst einmal erholen soll, damit er nicht übersättigt wird.

Mehr Zeit für Entwicklung

Neue Modelle der Galaxy Note-Phablets führen de Koreaner für gewöhnlich zunächst auf der IFA vor und wenig später auch in den Markt ein. Da Samsung seine Smartwatches schon öfter an der Seite von neuen Top-Smartphones veröffentlicht hat, ist ein Release der Gear A zusammen mit dem Galaxy Note 5 nicht unwahrscheinlich. Außerdem hat Samsung so genug Zeit, die Features der Uhr zu perfektionieren, damit sie auch wirklich mit der Apple Watch konkurrieren kann.

Bislang hat Samsung die Gear A nicht offiziell bestätigt, die das Unternehmen unter dem Codenamen Orbis entwickeln soll. Ende April gab es Gerüchte zu einer möglichen Gear W; ob es sich dabei um ein weiteres Produkt handelt, ist bislang ungeklärt. Relativ sicher scheint hingegen, dass die kommende Smartwatch von Samsung über die sogenannte Lünette bedient werden kann. Das ist ein drehbarer Ring, der den Rand des runden Displays umgibt. Bis zur IFA werden wir uns voraussichtlich noch gedulden müssen, bis es gesicherte Informationen zu dem Wearable gibt.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller4
Peinlich !6iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller1
Her damit !28Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.