Samsung Gear Sport: Update verbessert das Sport-Tracking

Die Samsung Gear Sport erhält neue Features
Die Samsung Gear Sport erhält neue Features(© 2017 CURVED)

Nachdem Samsung Anfang April 2018 bereits ein Update für die Fitnessarmbänder Gear Fit 2 und Gear Fit 2 ausgerollt hat, ist nun die Gear Sport an der Reihe. Die Aktualisierung soll das Betriebssystem Tizen OS auf Version 3.0.0.2 bringen, berichtet SamMobile.

Was bedeutet das in der Praxis? Laut der Webseite verbessere das Update das Sport-Tracking in verschiedener Hinsicht. Die Optimierungen betreffen offenbar unter anderem das Layout der Trainingsinformationen und die Lesbarkeit. Außerdem benachrichtige euch die Samsung Gear Sport bei Bedarf während des Trainings in bestimmten Intervallen. Die Benachrichtigungsfunktion soll sich dabei anpassen lassen. Darüber sollt ihr fortan eine bestimmte Herzfrequenz als Ziel einstellen können.

Performance und Stabilität verbessern sich

Zudem gebe es nun eine Option, die den Alarm deaktiviert, wenn die Samsung Gear Sport nach einer langen Ruhephase Bewegung registriert. Die generelle Performance soll sich zudem ebenso durch das Update verbessern wie die Stabilität der Software. Besitzer der Smartwatch sollen das Update in bestimmten Regionen bereits herunterladen können.

Dazu begebt ihr euch auf eurem gekoppelten Smartphone in das Einstellungsmenü der "Samsung Gear"-App. Sollte euch dieses anzeigen, dass ihr bereits die aktuelle Version des Betriebssystems besitzt, prüft ihr die Buildnummer. Diese sollte R600XXU1ARC4 lauten. Allerdings rollt das Update üblicherweise nicht in allen Regionen und auf allen Geräten gleichzeitig aus.

Es könnt also unter Umständen noch etwas dauern, bis das Update auch auf eurer Samsung Gear Sport zum Download bereitsteht. Mit etwa 80 MB ist die Aktualisierung nicht allzu groß. Wenn gerade kein WLAN in Reichweite ist, könnt ihr das OTA-Update zur Not also auch über das Mobilfunknetz herunterladen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy M30s: Dieser Akku reicht für zwei Tage
Lars Wertgen
Das Samsung Galaxy M30 hat wohl einen noch größeren Akku als das Galaxy M20 (Bild)
Das Samsung Galaxy M30s nähert sich dem Marktstart. Ein Highlight des Smartphones soll der große Akku sein, der mehrere Tage durchhalten dürfte.
Samsung Galaxy Note 10: Erstes Update verbes­sert Kamera und mehr
Lars Wertgen
Her damit !7Samsung stellt für das Galaxy Note 10 und Note 10+ bereits einige Optimierungen bereit
Update vor Release: Wenn das Galaxy Note 10 und Note 10+ hierzulande auf den Markt kommen, könnt ihr euch bereits auf einen großen Patch freuen.
Samsung Galaxy Note 10+: Im Leis­tungs­ver­gleich nur Mittel­feld?
Michael Keller
Her damit !16Das Samsung Galaxy Note 10+ (Bild) ist im Vergleich schwächer als das iPhone Xs Max von Apple
Das Galaxy Note 10+ ist ohne Frage ein High-End-Smartphone. Doch wie schlägt es sich im Vergleich mit Konkurrenten wie dem iPhone Xs Max?