Samsung mit Galaxy S6 und runder Smartwatch beim MWC?

Das Äußere des Galaxy S6 ist bislang noch ein Geheimnis
Das Äußere des Galaxy S6 ist bislang noch ein Geheimnis(© 2014 Youtube/91mobiles)

Samsung hat sein Galaxy S6 mit dem mysteriösen Arbeitstitel "Project Zero" auf der CES nur einem kleinen Kreis ausgewählter Industrie-Spezialisten vorgeführt, heißt es. Nun berichtet Business Insider, neue Infos über die immer wahrscheinlichere Präsentation des nächsten Premium-Smartphones auf dem Mobile World Congress 2015 in Barcelona herausgefunden zu haben.

Laut nicht näher genannten Quellen aus der Industrie soll Samsung das Galaxy S6 gleich in zwei Varianten mit zum MWC bringen und es dort gemeinsam mit einer neuen Smartwatch vorstellen. Die beiden Modelle des neuen Spitzen-Gerätes in Samsungs Line-up sollen sich dabei nicht nur in Kleinigkeiten wie der Größe des internen Speichers oder der Farbe unterscheiden. Stattdessen, so heißt es, werde Samsung das Galaxy S6 in einer eher gewöhnlichen Variante und in einer Edge-Version mit abknickendem Display vorstellen – ganz den bisherigen Gerüchten entsprechend.

Zeigt Samsung seine erste runde Smartwatch?

Begleitet werden soll das Galaxy S6 zudem von einer neuen und erstmals runden Samsung-Smartwatch. Könnte es sich dabei womöglich um das "Orbis" genannte Wearable handeln, das bereits vor einigen Tagen auftauchte? Die Informationen von Business Insider untermauern einige Gerüchte, die so auch bereits von anderen Quellen zu hören waren.

Abschließend lässt sich daher zusammenfassen: Nach aktuellem Stand wird Samsung vermutlich das Galaxy S6 in zwei Versionen beim MWC 2015 vorstellen, der am 2. März beginnt – schließlich feierte auch der Vorgänger Galaxy S5 2014 sein Debüt im Rahmen des MWC. Eine der beiden Varianten wird voraussichtlich ein Gehäuse besitzen, das zum Teil oder sogar vollständig aus Metall besteht. Die andere Variante des Galaxy S6 soll mindestens eine abgeschrägte Displaykante aufweisen, wie sie auch das Galaxy Note Edge auszeichnet. Als drittes Gerät wird zudem eine runde Smartwatch erwartet. Alle Gerüchte und Leaks zum Galaxy S6 findet Ihr auch noch einmal im Detail in unserer Übersicht.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten11
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen7
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.
Jaybird RUN im Test: In-Ear-Kopf­hö­rer mit exzel­len­tem Sound
Alexander Kraft
Die RUN sind die ersten "truly wireless"-Kopfhörer von Jaybird und überzeugen auf Anhieb.
Mit den Kopfhörern X3 und Freedom überzeugte uns Jaybird bereits. Mit den neuen RUN wollen sie aus dem Erfolgssprint einen Marathon machen. Der Test.