Samsung: Patent zeigt Fingerabdrucksensor im iPhone-Stil

Weg damit !10
Setzt Samsung künftig bei seinen Smartphones auf einen runden Home Button?
Setzt Samsung künftig bei seinen Smartphones auf einen runden Home Button?(© 2016 Patently Mobile)

Nutzt Samsung das iPhone als Vorbild? Bei der zuständigen Behörde in den USA ist ein Patent aufgetaucht, das auf ein neues Design für Fingerabdrucksensoren hindeutet. Demnach könnten zukünftige Smartphones des Unternehmens aus Südkorea einen Sensor erhalten, der dem des iPhone sehr ähnlich ist.

Das entsprechende Patent wurde von Patently Mobile entdeckt und zeigt einen Fingerabdrucksensor mit runder Form auf der Vorderseite eines mobilen Gerätes. Sollte Samsung sich tatsächlich für dieses Design entscheiden, wäre dies ein Abschied von der bislang ovalen Form – und eine Annäherung an die Technologie des ärgsten Konkurrenten Apple. Parallel zeigt das Patent auch einen zweiten Fingerabdrucksensor auf der Rückseite eines Smartphones, der ein bequemes Entsperren mithilfe des Zeigefingers ermöglichen soll.

Galaxy Note 7 mit Irisscanner

Ob sich Samsung in Zukunft tatsächlich für einen runden Home Button entscheidet, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Sicher scheint hingegen mittlerweile zu sein, dass im Galaxy Note 7 ein Irisscanner zum Einsatz kommen soll – entsprechende Gerüchte wurden erst unlängst vom Leak-Experten Evan Blass bestätigt.

Eine weitere Patentschrift liefert Hinweise darauf, wie diese Technologie im Galaxy Note 7 funktionieren könnte. Demnach nutzt das Smartphone offenbar insgesamt drei Linsen, um das Auge des Nutzers zu identifizieren. Sollte das Entsperren auf diesem Wege nicht funktionieren, wird dem Patent zufolge eine Mitteilung auf dem Display angezeigt, einen neuen Versuch zu starten – inklusive Anleitung, wie der Nutzer dabei am besten vorgehen sollte. Der Irisscanner im Note 7 wird angeblich von dem Unternehmen Patron hergestellt; das neue Phablet soll am 2. August 2016 vorgestellt werden.


Weitere Artikel zum Thema
So soll das Samsung Galaxy A7 (2018) mit Triple-Kamera ausse­hen
Francis Lido1
Die Galaxy-A-Reihe (hier aus 2017) soll sich deutlich weiterentwickeln
Erhält das Samsung Galaxy A7 (2018) eine Triple-Kamera? Neue Bilder sprechen dafür.
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.