Samsung wird sein faltbares Smartphone erst 2019 veröffentlichen

Zeigt dieses Patent das Galaxy X?
Zeigt dieses Patent das Galaxy X?(© 2017 Patently Mobile)

Dass wir das Samsung Galaxy X nicht mehr wie ursprünglich angenommen auf der CES 2018 zu sehen bekommen werden, dürfte nach der Keynote des Herstellers auch dem Letzten klar geworden sein. Nun gibt es auch Gewissheit darüber, wann das faltbare Smartphone ungefähr erscheinen wird. DJ Koh äußerte sich auf der Messe für Unterhaltungselektronik höchstpersönlich dazu. Demnach wird es wohl auch Ende 2018 noch keine Veröffentlichung geben.

Der Chef von Samsungs Mobilfunksparte ließ durchblicken, dass die Südkoreaner den Launch des faltbaren Smartphones für 2019 planen. Einen genaueren Zeitraum nannte er ZDNet zufolge jedoch nicht. Ursprünglich hatte DJ Koh die Einführung für 2018 angekündigt, doch es deutete sich bereits an, dass sich der Marktstart des Galaxy X verzögern wird.

Samsung ist noch nicht zufrieden

Den Grund dafür verriet der Manager ebenfalls: Die größte Hürde, die einer Einführung derzeit im Weg stehe, sei das Nutzererlebnis. Samsung arbeite aber intensiv an einer Lösung für dieses Problem. Was genau dem Hersteller Sorgen bereitet, erklärte Koh allerdings nicht. Denkbar wäre, dass der Wechsel zwischen zu- und aufgeklapptem Anzeigemodus noch nicht so reibungslos funktioniert, wie Samsung sich das vorstellt.

Wann die Präsentation des Galaxy X erfolgen wird, ist unklar – vielleicht klappt es ja zur CES 2019. Gerüchten zufolge soll die Massenproduktion des faltbaren Smartphones Ende 2018 beginnen. Insofern wäre eine Vorstellung im Januar nächsten Jahres durchaus im Bereich des Möglichen. Ebenso denkbar wäre aber auch eine Vorstellung auf dem MWC 2019. Das Galaxy S9 wird Samsung auf dem diesjährigen Mobile World Congress vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy A6 Plus soll Dual­ka­mera besit­zen
Francis Lido
Galaxy A6 und A6 Plus könnten die Nachfolge des A5 (Bild) antreten
Renderbilder sollen das Samsung Galaxy A6 Plus zeigen. Offenbar besitzt es eine Dualkamera.
Galaxy X: Falt­ba­res Smart­phone wird womög­lich schwer erhält­lich sein
Christoph Lübben
So könnte das Galaxy X aussehen
Das Galaxy X macht sich angeblich rar: Das faltbare Smartphone wird womöglich nur in geringen Stückzahlen produziert – um es am Markt zu testen.
Galaxy A5 (2017): Erste Nutzer erhal­ten Update auf Android Oreo
Christoph Lübben
Das Galaxy A5 (2017) erhält mit Android Oreo ein paar neue Features
Zumindest in Russland wird das Update auf Android Oreo für das Galaxy A5 (2017) schon verteilt. Schon bald könnte der Rollout in Deutschland starten.