Samsung zuletzt mit mehr Gewinn als Apple – dank Apple

Smartphones wie das Galaxy S8 haben ihren Teil zu Samsungs Erfolg beigetragen
Smartphones wie das Galaxy S8 haben ihren Teil zu Samsungs Erfolg beigetragen(© 2017 Samsung)

Für Samsung Electronics laufen die Geschäfte gerade gut, auch wenn der Hersteller zuletzt mehrfach mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam machte. Trotz Korruptionsskandal und entflammbarer Akkus im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen jetzt für den Zeitraum April bis Juni 2017 einen Gewinn von 12,65 Milliarden Dollar vorweisen.

Mit dieser Summe liegt der südkoreanische Hersteller sogar vor Apple, auch wenn dieser Vergleich womöglich etwas hinkt. Während Apple den größten Teil seiner Gewinne nämlich aus dem iPhone und dem zugehörigen Ökosystem bezieht, sorgten Smartphones bei Samsung im vergangenen Quartal nur für etwa 29 Prozent der Gewinne, wie das Wall Street Journal berichtet.

Apple ist Samsungs bester Kunde

Der Vergleich der Gewinne von Samsung und Apple für dieses eine Quartal hinkt aber auch, weil der Zeitraum zwischen April und Juni für das Unternehmen aus Cupertino für gewöhnlich eher eine Ruhephase ist. Die wichtigste Produktvorstellung des Jahres ist weiterhin das iPhone, das traditionell im September vorgestellt wird, womit auch dieses Jahr zu rechnen ist. Samsung hat sein neues Flaggschiff, das Galaxy S8, hingegen Ende April, also mitten im betrachteten Zeitraum, auf den Markt gebracht.

Den meisten Gewinn erwirtschaftet Samsung allerdings mit seiner Produktion von Einzelteilen für andere Hersteller. Apple selbst hat von Samsung beispielsweise große Mengen Speicherchips und Bildschirme gekauft und der Hersteller aus Südkorea soll Gerüchten zufolge alle OLED-Displays liefern, die Apple für das iPhone 8 benötigt. Insgesamt sollen etwa 70 Prozent der Gewinne von Samsung aus dem Geschäft mit Komponenten kommen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Bald könnt ihr viel­leicht Android Pie testen
Michael Keller
Für das Galaxy Note 8 könnte es eine Testversion von Android Pie geben
Das Update auf Android Pie naht: Vor dem offiziellen Rollout könnt ihr auf Galaxy Note 8 und Galaxy S8 vielleicht noch eine Beta ausprobieren.
Samsung Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Neuig­kei­ten zum Android-Pie-Update
Michael Keller
Her damit !13Das Samsung Galaxy Note 8 ist in Deutschland seit September 2017 auf dem Markt
Samsung will das Update auf Android Pie für das Galaxy Note 8 noch Anfang 2019 veröffentlichen. Das Galaxy S8 folgt dann planmäßig etwas später.
Galaxy Note 9, S8 und Co.: Samsung verrät Zeit­plan für Android-Pie-Upda­tes
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten
Nach dem Galaxy S9 folgen das Galaxy Note 9, das S8 und viele weitere Geräte: Samsung hat den Zeitplan für das Android-Pie-Update aktualisiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.