So könnte das iPhone XS in Gold aussehen

Die Vorstellung der neuen Apple-Smartphones rückt immer näher. Am 12. September 2018 wird der Hersteller aller Voraussicht nach iPhone XS und Co. enthüllen. Wie das kleine und das große OLED-iPhone in Gold aussehen könnten, zeigen nun zwei Designer in ihren Entwürfen.

Beide basieren auf geleakten Bildern, die bereits das echte iPhone XS zeigen sollen. Die erste Design-Studie seht ihr in dem Video über diesem Artikel. Veröffentlicht hat es der YouTube-Channel ConceptsiPhone, für den Entwurf verantwortlich ist Lee gunho. In seinem 39 Sekunden langen Clip zeigt der Designer laut 9to5Mac, wie er sich die 6,5 Zoll große Ausführung des iPhone XS in Gold vorstellt. Wirklich deutlich sind goldene Elemente darin aber nicht zu erkennen.

Beide Größen im Vergleich

Außerdem verdeutlicht das Video noch einmal den Größenunterschied zwischen der 6,1-Zoll- und der 6,5-Zoll-Variante des iPhone XS. Denn das kleinere Modell ist darin ebenfalls zu sehen. Da es sich anders als bei dem von 9to5Mac veröffentlichten Bild aber um eine Studie handelt, ist es gut möglich, dass das tatsächliche Design der Geräte davon abweicht.

Das gilt auch für das Konzept von Ben Geskin. Seinen Entwurf könnt ihr euch in den beiden Tweets unter diesem Artikel anschauen. Geskin hat sich bislang allerdings auf das kleine iPhone XS beschränkt. Schon bald werden wir erfahren, für welches Design sich Apple entschieden hat.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 Pro im Video: Dieser Traum in Blau muss wahr werden!
Francis Lido
Her damit11Das iPhone 11 Pro Display ist sehr scharf
Ein Video zeigt, wie das iPhone 12 Pro (Max) in Blau aussehen könnte. Wir drücken die Daumen, dass es wirklich so kommt.
iPhone SE (2020) gibt den Ton an: Exper­ten offen­ba­ren weitere Stärke
Michael Keller
Das iPhone SE (2020) bietet nicht nur eine Top-Rechenleistung
Die Experten von DxO haben die Audio-Leistung des iPhone SE (2020) getestet. Auch in diesem Bereich kann das günstige iPhone glänzen.
iPhone 13: Neue Details – Lässt sich Apple auf das Kamera-Wett­rüs­ten ein?
Michael Keller
Die Form der Kamera (hier iPhone 11 Pro) bleibt offenbar auch im iPhone 13 erhalten
Bislang hat sich Apple nicht an der permanenten Steigerung der Megapixel in Smartphone-Kameras beteiligt. Das könnte sich mit dem iPhone 13 ändern.