So sähe das Pixel 2 XL zwischen den beiden Vorgängern aus

Das Google Pixel 2 XL (Mitte) erhält mutmaßlich ein Display im 18:9-Format
Das Google Pixel 2 XL (Mitte) erhält mutmaßlich ein Display im 18:9-Format(© 2017 Twitter / Benjamin Geskin)

So sieht das Pixel 2 XL im Vergleich zu seinen Vorgängern aus: Der Designer Benjamin Geskin hat basierend auf aktuellen Gerüchten ein Bild zum nächsten Google-Smartphone erstellt. Daneben zeigt er die älteren Modelle Pixel und Pixel XL aus dem Jahr 2016. 

Auf dem über Twitter geteilten Bild von Geskin ist das Google Pixel 2 XL in der Mitte zu sehen. Offenbar hat er sich beim Design des Smartphones an einer Aufnahme orientiert, auf der das Modell tatsächlich zu sehen sein soll. Dementsprechend ist ein Gerät abgebildet, das im Vergleich zu den Vorgängern oben und unten deutlich schmalere Ränder aufweist.

Kleiner Größenunterschied

Auf dem Bild von Geskin hat das Google Pixel 2 XL ein Display, das in der Diagonale 6 Zoll misst. Zudem liegt das Seitenverhältnis bei 18:9, wie es auch die Gerüchteküche behauptet. Das Top-Smartphone ist wohl aufgrund dieses Formates kaum größer als das Google Pixel XL (rechts abgebildet), das einen 5,5-Zoll-Bildschirm im 16:9-Format besitzt.

Angeblich erhält das Google Pixel 2 XL wie sein Vorgänger einen Fingerabdrucksensor und eine Dualkamera auf der Rückseite. Im Inneren des Gerätes soll ein Snapdragon 835 zum Einsatz kommen, der auf 4 GB RAM zugreifen kann. Der interne Speicherplatz soll zumindest in einer Ausführung 128 GB umfassen. Die Präsentation des Smartphones wird für Oktober 2017 erwartet – und fände so knapp ein Jahr nach der Enthüllung des Google Pixel und Google Pixel XL statt.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10: Vorstel­lungs­ter­min und -Ort stehen fest
Christoph Lübben
Schon das Huawei Mate 9 verfügt über ein großes Display
Das Huawei Mate 10 hat einen Termin zur Präsentation erhalten: Auf einer Einladung verrät der Hersteller, wann und wo die Enthüllung stattfindet.
Galaxy Note 8: So soll es in der Farbe "Deep Sea Blue" ausse­hen
Christoph Lübben
So soll das Galaxy Note 8 in "Deep Sea Blue" aussehen
Das Galaxy Note 8 soll auch in dem Blauton "Deep Sea Blue" erscheinen. Ein Bild soll nun zeigen, wie es in dieser Farbvariante aussehe.
Nicht mehr nur Sky: Amazon stre­amt bald auch Bundes­liga-Spiele
Marco Engelien
Weg damit !5Hier geht´s heute Abend los...
Jahrelang gab es die Bundesliga exklusiv auf Sky zu sehen. Zur neuen Saison ändert sich das: Dank Eurosport streamt auch Amazon die Spiele.