So soll das Samsung Galaxy A7 (2018) mit Triple-Kamera aussehen

Die Galaxy-A-Reihe (hier aus 2017) soll sich deutlich weiterentwickeln
Die Galaxy-A-Reihe (hier aus 2017) soll sich deutlich weiterentwickeln(© 2017 Samsung)

Samsung poliert seine Galaxy-A-Reihe auf: Derzeit machen Bilder zum Samsung Galaxy A7 (2018) die Runde, denen zufolge das Mittelklasse-Smartphone eine Triple-Kamera besitzt.

Auf den Fotos ist das Samsung Galaxy A7 (2018) von verschiedenen Seiten zu sehen. Die Objektive der Triple-Kamera auf der Rückseite sind vertikal angeordnet – ähnlich wie die des Huawei P20 Pro. Die Ränder um das Display fallen nicht übermäßig schmal aus, sind aber deutlich dünner als die des Vorgängers. Ein Fingerabdrucksensor ist auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Er soll Gerüchten zufolge in den Powerbutton des Geräts integriert sein. Ihr könnt euch die Fotos in dem Tweet unter diesem Artikel ansehen.

Erstes Samsung-Smartphone mit Triple-Kamera?

Ungewöhnlich wäre es schon, wenn das erste Samsung-Smartphone mit Triple-Kamera der Mittelklasse angehören würde. Selbst das vor Kurzem vorgestellte, um die 1000 Euro teure Galaxy Note 9 muss sich mit zwei Objektiven auf der Rückseite begnügen. Allerdings hat Samsung bereits angekündigt, seine Mittelklasse-Geräte künftig mit modernerer Technik auszustatten als bisher.

Ein Grund dafür ist, dass Samsung in wichtigen Märkten wie Indien den Anschluss an die chinesischen Hersteller verliert, die zum gleichen Preis Geräte mit deutlich besserer Ausstattung anbieten. Ob das Samsung Galaxy A7 (2018) nach Deutschland kommt, ist unklar. Zumindest den Vorgänger könnt ihr hierzulande nicht offiziell kaufen.

Renderbilder zum Samsung Galaxy A7 (2018) kursieren bereits seit Herbst 2017. Auf den älteren fehlt jedoch jegliche Spur von der mutmaßlichen Triple-Kamera. Stattdessen zeigt der Leak von 2017 lediglich ein einzelnes Objektiv auf der Rückseite. Im Oktober 2018 veranstaltet Samsung ein Event, auf dem wohl ein anderes Gerät der Galaxy-A-Reihe im Mittelpunkt stehen wird: Das Galaxy A9 Star Pro soll sogar gleich vier Kameralinsen auf der Rückseite bieten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A7 (2018): Screens­hot machen und weitere nütz­li­che Funk­tio­nen
Francis Lido
Screenshots lassen sich mit dem Galaxy A7 (2018) auf verschiedene Weise anfertigen
Wir erklären euch, wie ihr mit dem Galaxy A7 (2018) einen Screenshot erstellt. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr den Stromverbrauch reduzieren könnt.
Galaxy A7 (2018) vs. Galaxy A8 (2018): Samsungs Mittel­klasse im Vergleich
Francis Lido
Peinlich !6Das Galaxy A7 (2018) ist neuer als das A8 (2018)
Samsung Galaxy A7 (2018) oder Galaxy A8 (2018)? Wir verraten euch, wie sich die beiden Mittelklasse-Smartphones voneinander unterscheiden.
Galaxy A7 (2018): Nütz­li­ches Zube­hör für euer Mittel­klasse-Smart­phone
Lars Wertgen
Das Display des Samsung Galaxy A7 (2018) schützt ihr beispielsweise mit einer Sicherheitsfolie
Ihr wollt Gehäuse und Display des Samsung Galaxy A7 (2018) schützen oder die Laufzeit verlängern? Wir geben euch Tipps zu passendem Zubehör.