Sony SmartWatch 3 erhält Armband aus Edelstahl

Supergeil !8
Sony Smartwatch 3
Sony Smartwatch 3(© 2015 Sony)

Kosmetisches Upgrade für die Sony Smartwatch 3: Der japanische Elektronikkonzern hat im Rahmen der CES 2015 eine neue Version seiner Smartwatch 3 angekündigt. Diese ist mit der ersten Variante des Wearables nahezu identisch – bis auf das Armband.

Das neue Modell der Sony Smartwatch 3 besitzt ein Armband aus Edelstahl, das dem Gadget einen edleren Look verleiht, berichtet Android Central – und sich auf der Haut angenehmer anfühlt. Die erste Version der Smartwatch ist mit einem Gummiarmband ausgestattet, das vielen Nutzern offenbar zu minderwertig wirkte.

Auch individuell konfigurierbar

Doch auch Menschen, die Armbänder aus Metall nicht mögen, sollen laut Sony mit der Smartwatch 3 künftig auf ihre Kosten kommen: So soll es per separatem Zubehör möglich sein, auch ein eigenes Armband an dem Wearable zu befestigen. Die übrigen Spezifikationen des Gerätes entsprechen exakt der bisher erhältlichen Smartwatch 3: ein Display mit der Auflösung von 320 x 320 Pixeln, Android Wear als Betriebssystem und ein eingebautes GPS-Modul.

Zudem hat Sony die Smartwatch laut Mashable mit Apps ausgestattet, die von der GPS-Funktion Gebrauch machen: iFit und Golfshot. Wie die Namen vermuten lassen, handelt es sich dabei um Fitness-Anwendungen für die Erfassung von Geodaten während sportlicher Aktivitäten. 279 Euro soll die neue Variante kosten und hierzulande zu einem unbestimmten Termin im Frühjahr erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Polaroid Snap Touch im Test: Sofort­bild­ka­mera und Smart­phone-Foto­dru­cker
Jan Johannsen2
Peinlich !7Polaroid Snap Touch: Sofortbildkamera und Fotodrucker für Smartphones.
Die Polaroid Snap Touch ist eine Mischung aus Sofortbildkamera und Fotodrucker für Smartphones. Wie gut die Mischung funktioniert, verrät der Test.
Xperia XZ & Co: Sony stellt Android Nougat-Update in offi­zi­el­lem Video vor
Guido Karsten
Her damit !38Sony Xperia Nougat YouTube
Xperia XZ und Xperia X Performance erhalten bereits ihre Updates mit Android 7.0 Nougat. Ein offizielles Video zeigt nun, was die neue Version kann.
Nokia kündigt offi­zi­ell Rück­kehr ins Smart­phone-Geschäft für 2017 an
Michael Keller
Her damit !17So bunt wie das Lumia 1520 werden künftige Nokia-Smartphones vermutlich nicht
Nun ist es offiziell: Nokia wird im ersten Quartal 2017 wieder in den Markt mobiler Geräte einsteigen – mit Smartphones.