Sony Xperia XZ Premium: Android 8.0 Oreo kommt auf die ersten Geräte

Das Xperia XZ Premium wird als erstes Sony-Smartphone mit Android Oreo bedacht
Das Xperia XZ Premium wird als erstes Sony-Smartphone mit Android Oreo bedacht(© 2017 CURVED)

Das Update auf Android 8.0 Oreo kommt: Ab sofort stellt Sony die Aktualisierung für das Xperia XZ Premium zur Verfügung. Das Top-Smartphone von 2017 ist damit das erste Gerät des Unternehmens aus Japan, dass die neue Version des Betriebssystems erhält.

Mit dem Update auf Android 8.0 Oreo kommen diverse neue Features auf das Xperia XZ Premium: Laut Sony Mobile gehört dazu etwa der sogenannte "3D Creator", mit dem Ihr zum Beispiel Euer Gesicht oder ein anderes Objekt scannen und dann als Avatar verwenden könnt. Praktisch für Schnappschüsse ist die Funktion "Predictive Smile": Die Kamera fängt mit der Aufnahme an, sobald sie ein Lächeln identifiziert. Auf diese Weise könnt Ihr aus bis zu vier Fotos das Beste auswählen.

Autofokus für bewegte Objekte

Ebenfalls für bessere Fotos soll der "Autofocus burst" sorgen, der mit Android 8.0 Oreo auf dem Xperia XZ Pemium Einzug hält. Dieses Feature dient zur besseren Aufnahme von Objekten, die sich in Bewegung befinden. Sowohl die Frontlautsprecher als auch der Kopfhörerausgang des Smartphones sollen nach dem Update eine bessere Audioqualität liefern als zuvor. Erst vor Kurzem hieß es, dass Sony die Software im Dezember 2017 veröffentlicht.

Neben den Sony-Features bringt das Update natürlich auch die Funktionen auf das Xperia XZ Premium, die Android 8.0 Oreo auf allen Smartphones auszeichnen. Dazu gehören zum Beispiel die App Shortcuts und der Bild-im-Bild-Modus. Wie üblich erfolgt der Rollout der Aktualisierung schrittweise. Es kann also noch eine Weile dauern, bis die Aktualisierung auch hierzulande zur Verfügung steht. Welche Geräte namhafter Hersteller das Update erhalten sollen, entnehmt Ihr unserer Übersicht, die wir laufend aktualisieren.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps ist jetzt ein Corona-Radar
Christoph Lübben
Google Maps navigiert euch nun auch durch das Corona-Infektionsgeschehen
Google Maps weiß nun, wie es um die Corona-Infektionen auf der Welt steht. Was der angezeigte Wert bedeutet, erfahrt ihr hier.
Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G im Größen­ver­gleich: Welches ist hand­li­cher?
Francis Lido
Google Pixel 5 und 4a 5G sind sich wohl ziemlich ähnlich
Google Pixel 5 oder Pixel 4a 5G - welches Smartphone ist größer? Ein neues Bild veranschaulicht den Größenunterschied.
Pixel 4a 5G gele­akt: Schon fast ein Pixel 5
Lars Wertgen
Das Pixel 4a 5G unterstützt – der Name verrät es bereits – den 5G-Standard.
Am 30. September stellt Google das Pixel 4a 5G vor. Euch erwartet so etwas wie ein Pixel 5 Lite, wie aus einem XXL-Leak hervorgeht.