"Super Mario Run": Android-Version erscheint im März 2017

Peinlich !5
Bislang gibt es "Super Mario Run" nur für iOS.
Bislang gibt es "Super Mario Run" nur für iOS.(© 2016 CURVED)

Fast drei Monate nach dem Start unter iOS kommt "Super Mario Run" auch auf Android-Smartphones. Wer will, kann sich schon vorregistrieren.

Während iPhone- und iPad-Besitzer schon seit dem 15. Dezember 2016 mit dem kleinen Klempner auf Abenteuer-Tour gehen dürfen, um Prinzessin Peach zu retten, müssen sich Android-Nutzer noch ein paar Wochen gedulden. Denn für Googles Betriebssystem erscheint “Super Mario Run” erst im März 2017. Das teilte Nintendo in einem Tweet mit.

Am Umfang und am Spielprinzip des Endless Runners ändert sich nichts. Heißt: Es gibt die vier Spielmodi "Toad-Rallye", "Kingdom Builder", "Friendly Run" und "World Tour". Wie in der iOS-Variante wird Mario auch unter Android selbstständig laufen und über kleine Hindernisse klettern. Nur zum Springen müsst Ihr aufs Display tippen.

Fester Preis und Online-Zwang

Nach wie vor gilt: Die ersten drei Level könnt Ihr kostenlos spielen. Wollt Ihr das komplette Spielerlebnis, müsst Ihr einmalig einen festen Betrag zahlen. Unter iOS werden 9,99 Euro fällig. Daran dürfte sich auch unter Android nichts ändern. Ein Hinweis im Play Store bestätigt außerdem schon jetzt, dass Ihr das Spiel auch unter Googles Betriebssystem nicht offline zocken könnt.

Dazu sagte "Mario"-Erfinder Shigeru Miyamoto in einem Interview: "Und auch für Kunden, die das Spiel kaufen, wollen wir sicherstellen, dass wir es ihnen in einer Weise anbieten können, dass die Software sicher ist und dass sie es in einer stabilen Umgebung spielen können." Im Klartext: Nintendo will sich selbst, aber auch Euch vor Plagiaten schützen. Die Sorge davor ist nicht ganz unberechtigt, denn auf einschlägigen Download-Seiten kursieren bereits seit Wochen gefälschte "Super Mario Run"-APKs.

Damit Ihr den Start nicht verpasst, könnt Ihr Euch im Play Store schon jetzt vorregistrieren. Sobald das Spiel erscheint, solltet Ihr eine Nachricht erhalten. Bevor "Super Mario Run" erscheint, veröffentlicht Nintendo mit "Fire Emblem Heroes" übrigens noch ein weiteres Spiel Smartphone-Spiel, diesmal zuerst für Android. Der Titel ist kostenlos und kommt im Februar in den Play Store.

Anmerkung: Die ursprüngliche Fassung des Artikels nennt den 2. März 2017 als Veröffentlichungsdatum. Da ist uns ein Fehler unterlaufen. Nintendo nennt nur "März 2017" als Datum.


Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite": Update bringt zeit­lich begrenzte Gegen­stände mit
Francis Lido
Das Stachelstadion steht euch im "Spielwiese"-Modus zur Verfügung
"Fortnite" erhält neue Gegenstände: Neben der legendären Taschenburg und dem Stachelstadion kommt der Steinschlosswerfer "Bowler" hinzu.
Nintendo Switch: Trai­ler zu "Poké­mon, Let's Go: Pika­chu!" ist da
Lars Wertgen1
Nintendo Switch
Neues Trainingssystem und Verknüpfung mit "Pokémon GO": Ein Trailer zu "Pokémon, Let's Go: Pikachu!" für die Nintendo Switch liefert Details zum Game.
Das ist im Fort­nite-Bundle für die Nintendo Switch – und dann erscheint es
Lars Wertgen
Ein kommendes Switch-Bundle enthält virtuelle Währung und Ausrüstung für "Fortnite"
Die Nintendo Switch gibt es bald in einem speziellen "Fortnite"-Bundle: Neben der Konsole bekommt ihr etwas Spielwährung und das Doppelhelix-Paket.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.