"Super Smash Bros." für die Switch wird Nintendos E3-Highlight

Supergeil !6
"Super Smash Bros." für Nintendo Switch wird im Juni gezeigt
"Super Smash Bros." für Nintendo Switch wird im Juni gezeigt(© 2018 YouTube/Super Smash Bros.)

Letztes Jahr zeigte Nintendo auf der Electronic Entertainment Expo (E3) unter anderem Super Mario Odyssey. Auf der E3 2018 soll "Super Smash Bros." für die Switch im Zentrum von Nintendos Messeauftritt stehen.

Das haben die Japaner laut Polygon nun  bekannt gegeben. Außerdem werde es eine "Nintendo Direct"-Live-Präsentation geben, zu der sich Fans auf der ganzen Welt online zuschalten könnten. Der Live-Stream zu Nintendos Messe-Auftritt soll am 9. Juni 2018 um 18 Uhr unserer Zeit beginnen. In diesem werde das Unternehmen vor allem "Super Smash Bros." vorstellen.

E3-Besucher können "Super Smash Bros." ausprobieren

Aber auch nach der Nintendo Direct soll "Super Smash Bros." weiter im Fokus stehen. Wie üblich folgt auf den Live-Stream offenbar ein "Nintendo Treehouse Live"-Event. Dieses soll sich auf das Gameplay von Nintendo-Spielen konzentrieren und Live-Szenen aus "Super Smash Bros." zeigen.

Besucher der E3 dürften das Spiel im Laufe des Tages außerdem selbst ausprobieren. Da die E3 2018 keine reine Presseveranstaltung ist, kann theoretisch jeder, der vor Ort ist, sich in "Super Smash Bros." versuchen. Allerdings wird der Ansturm wohl dementsprechend groß sein, sodass Interessierte viel Zeit mitbringen sollten.

Erst im März 2018 hat der Hersteller offiziell bekannt gegeben, dass "Super Smash Bros." für die Nintendo Switch noch dieses Jahr erscheinen wird. Viele handfeste Informationen zu dem Titel gibt es bislang nicht. Offenbar handelt es sich aber nicht etwa um eine Portierung der Wii-U-Version, sondern um ein eigens für die Switch entwickeltes Spiel.

Weitere Artikel zum Thema
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.
Nintendo Switch Online: Gibt es bald auch “Super Nintendo”-Spiele?
Christoph Lübben
Können wir bald auch auf der Nintendo Switch Klassiker wie "Super Mario World" spielen? (Bild: SNES Classic Mini)
Erweitert Nintendo das Gratis-Angebot für den Online-Dienst der Switch? Hinweisen zufolge gehören bald auch SNES-Klassiker zum Angebot.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.