Surface Phone im Anmarsch? Microsoft sichert sich Webseite

Her damit !44
Microsot Surface Phone
Microsot Surface Phone(© 2015 Behance/Loris Lukas)

Hat Microsoft sich wirklich dazu entschlossen, ein Surface Phone zu bauen? Diskussionen um ein solches Premium-Smartphone nach Vorbild bestehender Geräte wie dem Surface Pro 4 oder dem Surface Book gibt es schon seit einiger Zeit – und nun heizt Microsoft selbst die Gerüchteküche weiter an.

Möchte Microsoft sich lediglich die Option für ein solches Gerät offenhalten, oder wird wirklich bereits an einem Surface Phone gearbeitet? Wie ein Reddit-Mitglied laut WMPowerUser herausgefunden hat, wurde die Web-Adresse www.surfacephone.com offenbar von Microsoft in Beschlag genommen. Bisher leitet sie den neugierigen Leser allerdings lediglich auf die Microsoft-Webseite der erhältlichen Surface-Geräte weiter.

SurfaceCar?

Dem Bericht zufolge wurde überprüft, ob Microsoft sich womöglich ein ganzes Bündel ähnlicher Surface-Adressen im Internet gesichert hat. Wie es scheint, ist dies aber nicht der Fall, so dass davon auszugehen ist, dass Microsoft gezielt diese Adresse erworben hat. Lediglich eine weitere Adresse, die zum Muster passt und ebenfalls auf Microsofts Webseite weiterleitet, konnte WMPowerUser entdecken: www.surfacecar.com.

Sollte Microsoft wirklich bereits am Surface Phone arbeiten, dann könnte es Gerüchten zufolge in der zweiten Hälfte von 2016 erscheinen. Die Spezifikationen, die angeblich bereits im August 2015 geleakt wurden, könnten dann immer noch zu einem High-End-Smartphone passen – und um ein solches soll es sich schließlich beim Surface Phone handeln.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi: Mi5s und Mi Note 2 sollen teurer als die Vorgän­ger sein
Michael Keller
In diesem Konzept wird das Xiaomi Mi Note 2 bereits mit Dual-Kamera gezeigt
Das Xiaomi Mi5s und das Mi Note 2 sollen eine deutlich bessere Ausstattung als die Vorgänger erhalten – aber auch zu einem höheren Preis erscheinen.
Das Huawei MateBook im ausführ­li­chen Test
Felix Disselhoff11
UPDATESupergeil !63Das Huawei MateBook mit schwarzer Kunstleder-Hülle
Huawei ist bei den Smartphones auf dem Vormarsch. Jetzt sind die Hybriden an der Reihe: Das MateBook wird Microsofts Surface-Geräten sehr gefährlich.
Windows 10: Cort­ana nach Anni­ver­sary-Update offen­bar nicht mehr abschalt­bar
Guido Karsten1
Weg damit !23In den Einstellungen von Windows 10 lässt sich Cortana bisher einfach deaktivieren
Mit dem Windows 10 Anniversary-Update soll Cortana viele Verbesserungen erhalten. Dass sie offenbar nicht mehr deaktiviert werden kann, ist aber neu.