Über die Hälfte der iPhone-Besitzer würden ein Apple Car kaufen

Her damit !96
Ein möglicher Erfolg eines Apple Car lässt sich aus der Studie noch nicht ableiten
Ein möglicher Erfolg eines Apple Car lässt sich aus der Studie noch nicht ableiten(© 2015 CC: Flickr/Joseph Thornton, CURVED Montage)

Ob das Apple Car kommt, ist noch nicht einmal sicher, aber einer Studie zufolge würde zumindest ein Großteil aller iPhone-Nutzer in den USA erwägen, ein solches Auto zu kaufen. Allerdings bedeutet dies nicht, dass ein Apple Car auch zwangsläufig erfolgreich wäre.

Etwa 14.000 US-iPhone-Nutzer wurden zum Apple Car im Rahmen einer Studie  der Analysten Nielsen und SBD befragt, wie CultofMac berichtet. Dabei konnten sie zwischen fünf verschiedenen Antwortmöglichkeiten wählen. Zusammengenommen halten es demnach immerhin 53 Prozent aller Befragten für wahrscheinlich, ein Auto von der Firma Apple zu erwerben. Demgegenüber stehen 47 Prozent, die sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gegen ein Apple-Auto entscheiden würden.

Verhaltene Zustimmung für das "iCar"

Fast elf Prozent  der Befragten iPhone-Nutzer halten es sogar für "extrem wahrscheinlich" beim nächsten Autokauf auf Apple zu setzen, wogegen immerhin noch zehn Prozent "sehr wahrscheinlich" Kaufabsichten hätten. Für die Antwort "wahrscheinlich" stimmen noch zwölf Prozent und für "einigermaßen wahrscheinlich" 20 Prozent.

Optimistisch gesehen könnte die Statistik auf einen großen Markt potentieller Käufer des Apple Cars deuten – wenn es wirklich erscheint. Streng genommen würden nach dieser Umfrage aber nur 21 Prozent aller US-iPhone-Besitzer auf jeden Fall einen Kauf in Erwägung ziehen. Außerdem darf man nicht vergessen, dass es sich bein den Befragten bereits um Apple-Kunden handelt, die der Marke gegenüber wesentlich positiver eingestellt sein dürften. Deshalb bleibt es fraglich, ob Apple ein "iCar" – wie es zuweilen genannt wird – auch außerhalb seiner Bestandskunden erfolgreich vermarkten könnte. Bislang hat Cupertino noch Mühe, Kunden für sein Auto-Multimedia-System "Apple CarPlay" zu finden. Während noch nicht einmal sicher ist, ob die Kalifornier überhaupt ein Auto in der Mache haben, spekulieren einige Designer aber schon jetzt über das mögliche Aussehen des "iCar".

Weitere Artikel zum Thema
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.
Apple Car soll doch noch in Arbeit sein
Lars Wertgen
iCar
Ein Bericht heizt die Gerüchte rund um das Apple Car neu an. Das Unternehmen scheint sich den Traum vom autonomen Auto weiter erfüllen zu wollen.
MacBook 2018: Güns­ti­ges Einstei­ger­mo­dell soll noch im Septem­ber kommen
Guido Karsten1
Im September 2018 soll ein neues und verhältnismäßig günstiges MacBook vorgestellt werden
Vielleicht kündigt Apple im September nicht nur das iPhone 2018 und die Apple Watch Series 4 an. Auch ein neues MacBook soll in Vorbereitung sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.