iOS 8: Konzept-Video zeigt mögliche Neuerungen

Von Fans erdachte Konzepte haben bei Apple-Produkten fast schon Tradition. Nach diversen iPhone-6-Varianten hat sich nun ein kreativer User an iOS 8 gewagt – und führt in nicht einmal vier Minuten anschaulich vor, welche Neuerungen das Betriebssystem noch besser machen würden.

Angefangen bei einem neu gestalteten Homescreen, über besseren Zugriff auf Social-Apps bis hin zum obligatorischen "One More Thing" – Software Designer Jupiter Winters hat seine Hausaufgaben gemacht und seine eigenen Verbesserungsvorschläge für iOS 8 in vertrauter Form in Szene gesetzt. Dass er nicht nur Videoschnitt beherrscht, zeigen bereits die von ihm neu designten Icons einiger Apps auf dem Homescreen.

Schneller, übersichtlicher, runder

Mehr Übersicht und schnellerer Zugriff auf wichtige Funktionen stehen beim neu überarbeiteten Benachrichtigungs-Center im Vordergrund: Ein Aktien-Ticker hält Euch über Börsendaten auf dem Laufenden, während Ihr durch die Wiedereinbindung von Social-Apps flott die Allgemeinheit über die entsprechenden Kanäle informieren könnt.

Ähnliches gilt für das Control Center, das Euch in Winters' Version flotter auf mehr Funktionen zugreifen lässt. Und was verbirgt sich hier hinter "One More Thing"? Eine Suchfunktion – allerdings keine gewöhnliche. Was es damit auf sich hat, zeigt am besten das Video selbst. Und wer weiß, vielleicht planen die Apple-Designer bereits ähnliche Ideen für iOS 8 und 8.1.


Weitere Artikel zum Thema
Qual­comm vs. Apple: Warum ein iPhone-Verkaufss­topp niemals kommen wird
Felix Disselhoff
Qualcomm Snapdragon: Der Drache speit Feuer.
Nicht weniger als den Verkaufsstopp aktueller Apple-Smartphones will Qualcomm erwirken. Ist deswegen auch das iPhone 8 in Gefahr? Mitnichten.
Sony Xperia XZ Premium erhält Sicher­heits­up­date für Juli
Guido Karsten
Sony hält die Software seines Xperia XZ Premium auf dem neuesten Stand
Sonys Xperia XZ Premium erhält frische Software. Obwohl es sich nur um ein Sicherheitsupdate handelt, ist der Download ziemlich groß.
Alexa kommt in die Android-App von Amazon
Michael Keller
Die Amazon-App unter Android wird um Alexa bereichert
Bislang war Alexa nur in der Amazon-App für iOS verfügbar: Bald hält die Assistentin auch in der Android-Anwendung des Unternehmens Einzug.