iPhone 6-Hülle im Video-Vergleich mit der Konkurrenz

Wie groß fällt das kommende iPhone 6 eigentlich im Vergleich mit den direkten Konkurrenzmodellen aus? Ein Youtube-Video von Unbox Therapy versucht schon jetzt diese Frage bestmöglich zu beantworten und hat hierzu eine der ersten vermeintlichen iPhone 6-Hüllen aufgetrieben.

Bei dem vorliegenden Case soll es sich um die Variante handeln, die optimal zum 4,7 Zoll großen iPhone 6 passt. Zum direkten Vergleich treten das iPhone 5s, das Nexus 5 und Samsungs Galaxy Note 3 an und verschaffen schon zu Beginn des Videoclips einen guten Eindruck davon, wie handlich das kleinere der beiden neuen Geräte sein dürfte – besonders das Nexus 5 hat augenscheinlich fast die selben Maße wie das iPhone 6.

Schon die Hülle des iPhone 6 erscheint dünner als das aktuelle Modell

Da es sich im Video offenbar um das identische Hüllen-Modell handelt, zu dem bereits einige Bilder zu sehen waren, ist es nicht verwunderlich, dass auch hier der Power-Button nun auf der rechten Seite des Smartphones aufzufinden ist. Schon im Konzept von Martin Hajek, das auf dieser Hülle basierte, wurde deutlich, dass das iPhone 6 zudem noch ein wenig dünner werden dürfte als das aktuelle iPhone 5s. Das Video zeigt nun noch einmal genauer, dass allein die Hülle scheinbar schon dünner ist – und diese ist, um einen guten Schutz zu bieten, für gewöhnlich ja noch ein Stückchen dicker als das Smartphone in ihrem Inneren.

Ob die iPhone 6-Hülle wirklich anhand gesicherter Informationen entworfen wurde, bleibt weiterhin unklar. Für diese Möglichkeit sprechen aber einige Fakten: Zum einen scheint es so, als wäre das Case bereits in Produktion gegangen, was im Falle einer Differenz zu den Maßen des echten iPhone 6 für die Hersteller gleichbedeutend mit dem Verbrennen von Geld wäre. Zum anderen passt das Design der Hülle scheinbar genau zu allen bisherigen Gerüchten, die zum neuen Apple-Flaggschiff in letzter Zeit die Runde machten. Es bleibt abzuwarten, ob noch mehr Zubehör-Hersteller sich ihren Hüllen auf dieselben Maße konzentrieren.

Die gezeigte Hülle ist nicht der erste Entwurf für ein iPhone 6-Case. Neben der besagten Hülle, auf deren Basis Martin Hajek sein Konzept erstellt hat, gibt es unter anderem noch einen angeblichen Prototyp von dem chinesischen Hersteller Elam. Auch hier lässt sich erkennen, dass das iPhone 6 dünner wird als seine Vorgänger. Zudem solle es nur noch eine Taste für die Lautstärkenregelung geben.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.2: Beta 6 steht für Entwick­ler und Tester bereit
iOS 10.2 soll gleich mehrere neue Features für das iPhone und das iPad einführen
Kurz nach dem Release von Beta 5 rollt Apple die sechste Beta für iOS 10.2 aus. Womöglich ist das Update für alle noch vor Weihnachten verfügbar.
iPhone 7: GPS soll mitun­ter nicht korrekt funk­tio­nie­ren
Die GPS-Ortung soll auf einigen iPhone 7-Geräten sehr ungenau sein
Lost in Navigation: Einige iPhone 7-Nutzer berichten von zum Teil massiven Problemen mit der GPS-Ortung des neuen Apple-Smartphones.
LG G6 könnte wasser­dicht sein und kabel­lo­ses Aufla­den ermög­li­chen
Christoph Groth
So stellt sich ein Designer das LG G6 samt kabelloser Ladestation vor
LG könnte das LG G6 wasserdicht machen – auf Kosten von Modulen und einem austauschbaren Akku. Dafür soll das Gerät kabelloses Laden unterstützen.