watchOS 3 ist offiziell: Das sind die neuen Funktionen der Apple Watch

Her damit !25
watchOS 3 kann in Deutschland automatisch die 112 wählen.
watchOS 3 kann in Deutschland automatisch die 112 wählen.(© 2016 Apple)

Apple hat auf seiner Keynote in San Francisco die finale Version von watchOS 3 vorgestellt. Das Betriebssystem für die Apple Watch und die neue Apple Watch Series 2 konnte in den letzten Wochen bereits in der Beta-Version getestet werden und ist jetzt fertig.

Das sind die Neuerungen auf einen Blick:

  • Notruf-Funktion: Bei einem Unfall oder Notfall könnt Ihr den Knopf an der Seite sechs Sekunden lang gedrückt halten. Eure gespeicherten Notfall-Kontakte bekommen dann eine Nachricht inklusive Eures Standorts. Außerdem wird der zuständige Rettungsdienst angerufen.
  • Pokémon GO: Das populäre Augmented-Reality-Spiel kann jetzt direkt auf der Apple Watch gezockt werden (kommt Ende des Jahres).
  • Breathe: Tägliche Entspannung durch Atemübungen: die Smartwatch leitet uns an.
  • Mac entsperren: Wer einen Mac samt Apple Watch sein Eigen nennt, kann die smarte Uhr nun zum automatischen Entsperren des Computers benutzen – ohne Passwort oder Login. Lediglich beim Start des Macs müsst Ihr Euch einmalig wie gewohnt anmelden. Per Bluetooth erkennt die Hardware dann, dass Ihr Euch mit dem Apple-Wearable nähert und schaltet den Zugriff frei. Voraussetzung ist aber die Aktivierung der "Zwei-Faktor-Authentifizierung" bei iCloud.
  • Neues App-Dock: Ihr habt mit watchOS 3 eine bessere Übersicht über geöffnete Apps und könnt besser multitasken und schneller Apps wechseln, da laufende nun im Hintergrund pausiert werden.
  • Nachrichten: Ihr könnt mit dem Finger Buchstaben malen, um schnell auf Nachrichten zu antworten. Ein Doppelklick auf Nachrichten sendet Smileys und es gibt lustige Sticker- und Fullscreen-Animationen (Konfetti-Regen).
  • Mehr Farben für Ziffernblätter: Mit watchOS 3 kommen neue Farboptionen für die Ziffernblätter der Apple Watch. Außerdem kann man sie ganz schnell wechseln.

Das neue Betriebssystem wird ab dem 13. September zum Download für Eure Apple Watch bereitstehen. Apples Neuvorstellung Apple Watch Series 2 wird direkt mit watchOS 3 ausgeliefert.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?
Meitu ist die nächste Hype-App mit großem Daten­hun­ger
Marco Engelien1
Weg damit !7Mit Meitu lassen sich Selfies schnell bearbeiten.
Mit der Selfie-App Meitu verwandelt Ihr Euch in eine Manga-Figur. Zwar wird die App kostenlos angeboten, Nutzer bezahlen allerdings mit Daten.
Garmin vivo­move im Test: dezen­ter Fitness­tra­cker
Jan Johannsen
Garmin vivomove: Ist der rote Balken voll, will die Uhr bewegt werden.
7.5
Die Garmin vivomove ist eine klassische Uhr, die nebenbei Schritte zählt und die Daten auf das Smartphone schickt. Der dezente Fitnesstracker Test.