WhatsApp-Werbung kommt 2020: So soll's aussehen

Gab’s schon10
In WhatsApp soll künftig Werbung erscheinen
In WhatsApp soll künftig Werbung erscheinen(© 2019 CURVED)

Bislang seht ihr in WhatsApp keine Werbung. Das ändert sich künftig. Nun sind bereits Bilder aufgetaucht, auf denen ihr schon einmal einen ersten Einblick bekommt, wie der Messenger die Banner in seine App integrieren wird.

Der Mutterkonzern Facebook hat auf dem "Facebook Marketing Summit 2019" (FMS19) in Rotterdam seine sogenannten "Status Ads" präsentiert. Demnach zeigt WhatsApp euch die Werbebanner an, wenn ihr euch die Status-Updates eurer Freunde anschaut. Das Design der Banner ist an jenes der Plattform angepasst, wie Social-Media-Experte Olivier Ponteville auf Twitter dokumentiert. Seinen Tweet seht ihr am Ende des Artikels.

Start auf 2020 verschoben

Wenn ihr Instagram nutzt, dann dürfte euch die Integration der Werbebanner ohnehin bekannt vorkommen: In dem Foto-Netzwerk gibt es das Werbe-Feature bereits und taucht dort ebenfalls in den Statusmeldungen auf. Private WhatsApp-Chats sollen von der Reklame verschont bleiben.

Einen genauen Zeitpunkt, ab wann ihr die Neuerung in WhatsApp seht, gibt es anscheinend nicht. Die Facebook-Tochter hatte diese ursprünglich noch für dieses Jahr angekündigt. In Rotterdam gaben die Verantwortlichen nun jedoch an, dass sie erst ab 2020 Werbung in den Messenger einspielen.

Viele Nutzer ärgern sich über die geplante Änderung. Und selbst intern diskutierten die Verantwortlichen das Thema kontrovers. Die beiden WhatsApp-Gründer Jan Koum und Brian Acton verließen das Unternehmen unter anderem deswegen bereits. Acton rief die Community sogar zu einem drastischen Schritt auf.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12: Warum ihr das Geld erst im Okto­ber braucht
Michael Keller
Auch das iPhone Xr (Bild) war erst eine Weile nach der Vorstellung verfügbar
Dann soll das iPhone 12 erscheinen: Angeblich geht Apple einen ähnlichen Weg wie bei iPhone X und Xr – manche Modelle kommen erst etwas später heraus.
Galaxy Note 20: Das lang­samste Flagg­schiff der zwei­ten Jahres­hälfte?
Michael Keller
Auch im Galaxy Note 10 (Bild) kommen je nach Region verschiedene Chipsätze zum Einsatz
Wie schnell ist das Galaxy Note 20? Angeblich benutzt Samsung für das Top-Smartphone den gleichen Chipsatz wie für das Galaxy S20.
Steckt im iPhone 12 ein schwä­che­rer Akku als im iPhone 11?
Michael Keller
Hat der Nachfolger des iPhone 11 Pro (Bild) einen schwächeren Akku?
Der Release-Termin des iPhone 12 nähert sich: Nun sind angeblich Informationen zu den Akkus der verschiedenen Modelle aufgetaucht.