WhatsApp erhält eigene Emojis: Android-Beta bietet Vorgeschmack

Naja !11
WhatsApp entwickelt eigene Emoji-Varianten
WhatsApp entwickelt eigene Emoji-Varianten(© 2017 CURVED)

Für Android ist WhatsApp in einer neuen Beta-Version verfügbar. Darin enthalten sind unter anderem überarbeitete Emojis. Die Betreiber des Messengers haben es sich offenbar vorgenommen, das Standard-Set an Emojis zu überarbeiten und zu ergänzen.

WhatsApp ist nicht die erste App, die das bekannte Set an Emojis durch eigene Varianten ersetzt. Ob das die Bindung zwischen Nutzern und Messenger-Anwendung vertiefen oder der App einfach ein etwas frischeres Aussehen spendieren soll, ist unklar. Sicher ist aber, dass jeder mit einem Android-Smartphone die Variationen von WhatsApp selbst aus der Nähe betrachten kann, indem er sich die aktuelle Beta mit der Versionsnummer 2.17.364 aus dem Google Play Store herunterlädt.

Auch neue Emojis enthalten

Wie WABetaInfo via Twitter berichtet, unterstützt die Android-Beta von WhatsApp nicht nur überarbeitete Ausgaben bekannter Emojis, sondern auch völlig neue Symbole. In einem Tweet präsentiert der Leak-Spezialist bereits eine kleine Auswahl, zu der beispielsweise ein Brokkoli, ein Igel, Socken, ein Gehirn, ein Schlitten, Feen und Meerjungfrauen gehören.

Die neuen Emojis können dem Bericht zufolge noch nicht innerhalb der WhatsApp-Beta ausgewählt und verwendet werden. Dies soll erst ein zukünftiges Update ermöglichen. Wann diese Aktualisierung erscheinen wird und wann die neuen und überarbeiteten Emojis in einer finalen Ausgabe von WhatsApp zur Verfügung stehen, ist derzeit noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben2
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.