WhatsApp: Neue Hinweise auf Sticker und Gruppen-Anrufe

Könnt ihr bald endlich in WhatsApp Sticker verschicken?
Könnt ihr bald endlich in WhatsApp Sticker verschicken?(© 2017 CURVED)

Schon lange wird gemunkelt, dass WhatsApp endlich auch die Nutzung von Stickern ermöglichen soll. In einer aktuellen Beta gibt es erneut Hinweise auf dieses Feature – und auf die Möglichkeit, innerhalb von Gruppen Sprachanrufe zu tätigen.

Bei der Konkurrenz wie zum Beispiel Telegram gibt es sie schon lange: Sticker. Die meist lustigen und vergleichsweise großformatigen Bilder werden euch in dem Messenger als Ersatz für bestimmte Emojis angeboten. Eine neue Beta der Android-App (Version 2.17.443) legt nun nahe, dass dieses Feature endlich auch in WhatsApp Einzug hält, wie WABetaInfo berichtet. Offenbar werden zumindest schon einmal Icons für Sticker angezeigt, auch wenn diese selbst noch nicht zu sehen sind. Zuletzt hieß es im Oktober 2017, dass der Service an Stickern arbeitet – höchste Zeit, dass diese auch verfügbar werden.

Anrufe und Privatnachrichten in Gruppen

Ein weiteres Feature, das bald über ein Update in WhatsApp eingeführt werden könnte, sind Sprach- und Videoanrufe in Gruppen. In Version 2.17.443 der Android-App findet sich im Code versteckt die Erklärung, dass Nutzer in Gruppen nicht zwischen den beiden Anruffunktionen wechseln können. Somit liegt der Schluss nahe, dass Gruppen-Anrufe bald möglich sein werden. Gerüchte zu Sprachanrufen in Gruppen gab es zuletzt ebenfalls im Oktober 2017.

Noch ein weiteres praktisches Feature könnte bald Eure Gruppenchats in WhatsApp bereichern: So könnt ihr möglicherweise bald in Gruppen auf eine Nachricht direkt antworten, sodass nur der Verfasser euren Kommentar erhält. Welche Features es letztendlich wirklich in die Android-App schaffen werden, wird das nächste Update zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Handys mit OLED-Bild­schirm: Diese Modelle sind güns­tig
Christoph Lübben
OLED mit kurvigen Seiten: Das Xiaomi Mi Note 10 Lite gehört auch zu den günstigen Handys mit gutem Display
Ihr sucht ein günstiges Handy, wollt aber einen coolen OLED-Bildschirm? Wir haben euch einige Smartphones herausgesucht, die genau das bieten.
Samsung verkauft Mini-Sonnen­bank für Smart­pho­nes
Francis Lido
Samsungs Mini-Sonnenbank desinfiziert nicht nur Smartphones
Samsung bietet eine Ladebox an, die euer Smartphone mittels UV-Licht desinfiziert. Ob das auch gegen das Corona-Virus hilft?
MIUI 12: Xiaomi mopst sich Kamera-Featu­res bei Google und Huawei
Michael Keller
Smartphones wie das Xiaomi Redmi K30 Pro sollen von dem neuen Kameramodus profitieren
Xiaomi arbeitet offenbar an neuen Kamera-Features für seine Smartphones. Sie sollen Teil des Updates auf MIUI 12 sein.