Windows 7 läuft auch auf einer LG G Watch

Weil er es kann: Der YouTuber Hacking Jules hat eine modifizierte Version von Windows 7 auf einer LG G Watch unter Android Wear zum Laufen gebracht. Der praktische Nutzen ist allerdings gleich Null – alleine der Start betrug laut des Videos drei Stunden.

Keine Angst, den Bootvorgang hat der Video-Ersteller in seiner Demonstration natürlich gekürzt. Nach knapp sechs Minuten erstrahlt der Desktop von Windows 7 auf dem Display der LG G Watch. Die angepasste Software stellt sogar einen Mauszeiger dar. Die Steuerung per Touchscreen ist aber alles andere als flüssig. Der Zeiger scheint den Eingaben des YouTubers nur widerwillig und mit erheblicher Verzögerung zu folgen.

Doom auf der Apple Watch ist cooler

Derartige Experimente haben Tradition. Dabei geht es nicht darum, eine funktionsfähige Version zu erstellen, sondern einfach ums Prinzip. Eines der bekanntesten Beispiele ist der Kult-Shooter Doom, der inzwischen auch auf der ausgefallensten Hardware läuft, etwa einem Taschenrechner, einem Oszilloskop oder einem Klavier mit elektronischer Notenanzeige. Da ist es wenig verwunderlich, dass Doom auch auf die Apple Watch und Apple TV (4. Gen.) portiert wurde.

Anderen Bastlern gelang es wiederum, das Betriebssystem des Apple Macintosh II auf einer Samsung Gear Live zum Laufen zu bringen. Dabei sind fast alles Features nutzbar, ganz im Gegensatz zur Windows 7-Version auf der LG G Watch. Die Bedienung auf dem kleinen Bildschirm gestaltet sich allerdings ähnlich fummelig wie im aktuellen Video, wenngleich auch etwas flüssiger.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller
Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.
"Call of Duty: WWII" hat einen Trai­ler und einen Termin
Call of Duty WWII
Activision hat das nächste "Call of Duty" mit einem Trailer angekündigt. Das Spiel soll ein "ehrliches Portrait des Zweiten Weltkriegs" werden.
Apple-Patent: Künf­tig sollt Ihr Euer iPhone kabel­los am Router aufla­den
Apple arbeitet am kabellosen Aufladen über größere Distanzen
Das iPhone kabellos aufladen und im Internet surfen: Einem Patent zufolge arbeitet Apple daran, Daten und Strom gleichzeitig zu übertragen.