Xiaomi Redmi 3: 4100-mAh-Akku und 5-Zoll-Screen angeteasert

Her damit !10
Xiaomi zeigt das Redmi 3 bereits in einem Teaser
Xiaomi zeigt das Redmi 3 bereits in einem Teaser(© 2016 Xiaomi)

Neue Informationen zum Xiaomi Redmi 3: Noch bevor der chinesische Hersteller sein erwartetes Topmodell Mi 5 an den Start bringt, könnte ein günstigeres Phablet präsentiert werden. Das Smartphone war bereits in den Datenblättern der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA aufgetaucht. Nun teasert Xiaomi das Gerät selbst an.

Die Bilder, welche auf dem Weibo-Account von Xiaomi aufgetaucht sind, enthüllen nur wenige technische Daten, wie auch 9to5Google bemerkt. Doch zwei wichtige Details werden offenbar: So soll das Redmi 3 mit einem Akku ausgestattet sein, der eine achtbare Kapazität von 4100 mAh mitbringt. Außerdem besitzt das Smartphone ein Display mit einer Größe von 5 Zoll.

Akku für mehrere Tage Laufzeit?

Obwohl der Akku im Vergleich zur Konkurrenz eine hohe Kapazität besitzt, ist noch nicht abzusehen, wie lange das Redmi 3 mit einer Ladung letztlich durchhalten wird. Doch ein Motorola Moto X Play, das ebenfalls ein 5-Zoll-Display besitzt und einen Akku mit 3630 mAh enthält, bietet immerhin eine Laufzeit von zwei Tagen. Möglicherweise kann das Xiaomi Redmi 3 diesen Wert sogar noch toppen.

Laut den bereits früher aufgetauchten Angaben von der TENAA-Behörde soll das Redmi 3 ein Display mit 720p-Auflösung mitbringen. Als Prozessor kommt demnach ein Achtkern-Chip mit 1,5 GHz Takt zum Einsatz. Den Informationen auf dem Teaser zufolge will Xiaomi das Redmi 3 bereits am 12. Januar vorstellen. Über Preis und Releasetermin ist allerdings noch nichts bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Today at Apple: Neue kosten­lose Work­shops in jedem Apple Store
Marco Engelien
Mit "Today at Apple" startet der iPhone- und Mac-Hersteller neue kostenlose Workshops.
Damit Nutzer das volle Potenzial ihrer Apple-Geräte ausreizen können, bietet Apple ab Mai 2017 neue kostenlose Workshops in seinen Apple Stores an.
Anki Over­drive: "Fast & Furious Edition" lässt Euch die Film­au­tos steu­ern
Mit Anki Overdrive zum Filmhelden: Verfolgungsjagden wie bei "Fast & Furious"
"Fast and Furious 8" braust mit einer Sonderedition von Anki Overdrive aus dem Kinosaal in Euer Wohnzimmer. Gesteuert wird wie gehabt per Smartphone.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.