Xiaomi Mi Band 3 ist offiziell: Das kann der extrem günstige Fitnesstracker

Her damit !33
Das Xiaomi Mi Band 3 verfügt über ein Display mit OLED-Technologie
Das Xiaomi Mi Band 3 verfügt über ein Display mit OLED-Technologie

Ein Fitnesstracker für die breite Masse: Xiaomi hat auf seinem Event nicht nur das neue Top-Smartphone Xiaomi Mi8 präsentiert, sondern auch das Mi Band 3. Das Wearable weist einige Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger auf, erscheint aber trotzdem zu einem relativ kleinen Preis.

Ein Upgrade im Vergleich zum Mi Band 2 ist das Display: Der neue Fitnesstracker verfügt über einen größeren OLED-Bildschirm mit zugleich höherer Auflösung. In der Diagonale misst das Display laut Caschys Blog 0,78 Zoll und löst mit 128 x 80 Pixeln auf. Ebenfalls neu ist, dass das Gadget eine Wassertiefe von bis zu 50 Metern unbeschadet überstehen soll. Laut Hersteller wurde außerdem der Tragekomfort des Wearables erhöht: Das Mi Band 3 soll für den Besitzer angenehm am Handgelenk anliegen.

20 Tage Akkulaufzeit

Das Xiaomi Mi Band 3 soll eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Tagen am Stück ermöglichen, wie The Verge berichtet. In diesem Bereich liegt der Fitnesstracker mit dem Vorgänger gleichauf. In Bezug auf die Funktionen liefert das Gagdet alles, was ihr von einem aktuellen Fitnesstracker erwartet, inklusive Herzfrequenzmessung.

Das bedeutendste Feature des Xiaomi Mi Band 3 ist wie bei den beiden Vorgängern der Preis: Das Gadget kostet zum Marktstart in China 169 Yuan, was etwa 23 Euro entspricht. Das Mi Band 2 war zum Release bei Importhändlern für 40 bis 50 Euro erhältlich. Ähnlich hoch dürfte der Preis für den Nachfolger ausfallen. Der Fitnesstracker ist zum Launch in den Farben Rot, Blau und Schwarz verfügbar.

Weitere Artikel zum Thema
Empfeh­lung der Redak­tion: Fünf Fitness­tra­cker mit Puls­mes­sung
Tina Klostermeier4
Welcher Fitnesstracker soll es denn sein? Wir geben euch eine Übersicht über die 5 aus unserer Sicht besten Geräte.
Wer sich einen neuen Fitnesstracker zulegt, sollte direkt ein Wearable mit Pulsmessung wählen, für genaueres Tracking im Alltag wie beim Sport:
Xiaomi Mi Band 3: Update bringt deut­sche Spra­che und Nacht­mo­dus
Guido Karsten
Das Mi Band 3 kann bei Dunkelheit nun in den Nachtmodus geschaltet werden
Xiaomis Fitnessarmband Mi Band 3 bietet nach einem neuen Firmware-Update deutsche Sprache. Auch einen Nachtmodus gibt es jetzt.
Xiaomi Mi Band 3 im Test: Der super­güns­tige Fitness­tra­cker [mit Video]
Tina Klostermeier2
UPDATEHer damit !32Auch bei uns ist der günstige neue Fitnesstracker aus China für etwas mehr als 30 Euro zu bekommen: Wir haben Xiaomis Mi Band 3 schonmal getestet.
Auch bei uns ist der günstige neue Fitnesstracker aus China für etwas mehr als 30 Euro zu bekommen: Wir haben Xiaomis Mi Band 3 schonmal getestet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.