Xperia XZ4: Kommt Sonys nächstes Top-Smartphone mit Dreifach-Kamera?

Das Xperia XZ4 soll zwei Objektive mehr bieten als sein Vorgänger
Das Xperia XZ4 soll zwei Objektive mehr bieten als sein Vorgänger(© 2018 CURVED)

Sony beschreitet neue Wege: Nachdem das Unternehmen erst vor Kurzem damit begonnen hat, Smartphones mit OLED-Displays auszustatten, könnte beim Sony Xperia XZ4 die nächste Premiere anstehen. Angeblich soll das Gerät eine Triple-Kamera erhalten.

Aus mutmaßlichen Bauzeichnungen zum Xperia XZ4 soll hervorgehen, dass Sonys kommendes Top-Smartphone drei Objektive auf der Rückseite tragen wird, berichtet Pocketnow. Wie ihr in dem Tweet am Ende dieses Artikels seht, werden diese offenbar untereinander angeordnet sein. Bislang setzt der Hersteller bei den meisten seiner Smartphones auf eine einzelne Linse auf der Rückseite. Das erste Sony-Smartphone mit Dualkamera ist das Xperia XZ2 Premium.

6.5-Zoll-Display im 21:9-Format?

Darüber hinaus hat sich anscheinend das Display-Format geändert: Statt 18:9 wie beim Xperia XZ3 soll das Bildverhältnis beim Xperia XZ4 21:9 betragen. Das würde unter anderem bedeuten, dass ihr auf Webseiten noch weniger scrollen müsst, um einen Text zu lesen. Außerdem soll die Bildschirmdiagonale von 6 Zoll auf 6,5 Zoll anwachsen. Die Abmessungen des Gerätes liegen angeblich bei 166,9 x 72,4 x 8,2 Millimetern (ohne Kamera-Ausbuchtung).

Auf eine Notch wird Sony den Bildern zufolge auch weiterhin verzichten. Dennoch scheinen die Display-Ränder relativ schmal auszufallen. Ein Fingerabdrucksensor ist auf den Abbildungen ebenfalls nicht zu erkennen. Diesen soll das Sony Xperia XZ4 im Powerbutton tragen. Einen Klinkenanschluss für Kopfhörer wird das Gerät anscheinend nicht bieten. Ihr müsst also wohl wie bereits beim Xperia XZ3 auf einen Adapter zurückgreifen oder Bluetooth-Kopfhörer verwenden.


Weitere Artikel zum Thema
PS5, Xbox Scar­lett und Google Stadia: Wann ihr was spie­len könnt
Guido Karsten
Die Xbox One X ist bald nicht mehr der einzige Konkurrent der PlayStation 4 Pro (Bild)
Mit PlayStation 5, Xbox Scarlett und mehreren Streaming-Diensten naht die nächste Gaming-Generation. Doch welche Plattform startet wann?
Games-Nach­schub: PlaySta­tion 5 schickt die PS4 noch lange nicht in Rente
Francis Lido
Her damit !5Die PS4 soll der PlayStation 5 helfen
Die PS4 spielt weiterhin eine wichtige Rolle für Sony. Unter anderem soll sie der PlayStation 5 zu einem erfolgreichen Start verhelfen.
PlaySta­tion 5 vs. PS4 Pro: So viel schnel­ler lädt die Next-Gen-Konsole
Francis Lido
Die PlayStation 5 ist offenbar ähnlich flink wie Spider-Man
Wie schlägt sich die PlayStation 5 gegen die PS4 Pro? Was die Ladezeiten angeht, lässt sie das aktuelle Modell deutlich hinter sich.