Xperia Z4 Compact und Z4 Ultra gesichtet

Her damit !34
Das Xperia Z4 wird es offenbar in zwei weiteren Ausführungen geben
Das Xperia Z4 wird es offenbar in zwei weiteren Ausführungen geben(© 2015 Sony)

Gerade erst hat Sony mit dem Xperia Z4 endlich die nächste Generation seiner Top-Smartphones vorgestellt, da tauchen erste Hinweise auf die obligatorischen Ableger auf. So sind das Xperia Z4 Compact und das Xperia Z4 Ultra in einer indonesischen Zertifizierungs-Datenbank aufgetaucht – darauf deuten zumindest die Modellnummern hin, wie es auf GSMArena heißt.

Am 20. April hat Sony das Xperia Z4 enthüllt. Bislang hat der Japanische Hersteller allerdings nur von eben diesem Standard-Modell gesprochen. Da die Vorgänger aber allesamt Schwestermodelle zur Seite gestellt bekamen, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis dies auch beim kommenden Flaggschiff der Fall ist.

Die Rückkehr des Ultra

So scheinen mit dem Xperia Z4 Compact und Xperia Z4 Ultra Nachfolger des Z3 Compact und Z Ultra anzustehen. Einen recht eindeutigen Hinweis liefert die indonesische Zertifizierungs-Datenbank, in der die Modellnummern E5803, E5663, E6683 und E6883 gelistet sind. Bei dem ersten Gerät scheint es sich um einen Nachfolger des Z3 Compact zu handeln, denn das wurde mit dem Kürzel D5803 bezeichnet. Ähnlich verhält es sich mit dem Xperia Z Ultra, das in früheren Einträgen mit C6683 und C6803 vermerkt war.

Während die Serie der kleineren Z Compact-Modelle immerhin 3 Smartphones umfasst, steht das großformatige Xperia Z Ultra mit 6,4 Zoll Bildschirmdiagonale noch allein da. Wie es scheint, wird sich das mit dem Xperia Z4 aber ändern. Offen ist allerdings auch weiterhin, welche Strategie Sony ausßerhalb Japans verfolgt. Vorerst ist das Top-Modell Xperia Z4 nur für Japan angekündigt. Hierzulande könnte die Hardware-Ausstattung anders aussehen.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T und 3 erhal­ten Update auf Android Oreo
Guido Karsten2
Das OnePlus 3T und 3 sind die ersten Smartphones des Herstellers mit Android Oreo
OnePlus hat sein erstes Update mit Android 8.0 Oreo fertiggestellt. Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T sollten es bald herunterladen können.
Teslas Zusatz­akku für Smart­pho­nes sieht aus wie ein Super­char­ger
Guido Karsten1
Die Tesla Powerbank enthält eine Akkuzelle, wie sie auch in den Fahrzeugen des Herstellers verbaut ist
Als Spezialist für Energiespeicher hat Tesla nun passenderweise auch einen Zusatzakku für Smartphones im Angebot – mit micro-USB- und Lightning-Port.
In WhatsApp könnt Ihr Freun­den Euren Stand­ort bald einfa­cher mittei­len
Guido Karsten
Das Teilen des Standortes in WhatsApp wird bald einfacher
Wenn Ihr in Zukunft Freunden per WhatsApp ein Urlaubsfoto schickt, könnt Ihr per Sticker mitteilen, wo ihr seid. Den Ort bestimmt die App automatisch.