Xperia Z5: Offizielle Pressebilder geleakt – 23-MP-Kamera bestätigt?

Her damit !23
Das Pressebild des Xperia Z5 wurde wohl versehentlich kurzzeitig von Sony veröffentlicht
Das Pressebild des Xperia Z5 wurde wohl versehentlich kurzzeitig von Sony veröffentlicht(© 2015 xperiablog.net)

Das Sony Xperia Z5 soll noch auf der IFA in Berlin vorgestellt werden. Sony selbst hat schon entsprechende Ankündigungs-Teaser im Netz veröffentlicht. Allerdings nennt der Hersteller momentan weder Gerätenamen noch werden scharfe Bilder von möglichen Smartphone-Modellen gezeigt. Allerdings ist Sony Mobile wohl ein kleiner Ausrutscher passiert, sodass offenbar erste Pressebilder vom Xperia Z5 versehentlich veröffentlicht wurden.

Die drei Fotos zeigen ein Xperia-Gerät, bei dem es sich bereits um das Xperia Z5 handeln soll, wie Xperia Blog vermutet. Während das erste Bild ein Smartphone mit Goldrand und Xperia-Schriftzug zeigt, sieht man auf einem weiteren das Kameramodul im Detail und auf dem dritten die Rückseite des möglichen Xperia Z5. Im ersten Bild deuten Wassertropfen auf dem Gerät darauf hin, dass das neue Smartphone wasserdicht sein wird.

Bild zeigt hochwertige Kamera

Das Detailbild mit dem dem Kameramodul verrät möglicherweise durch einen Schriftzug, welche Kamera im kommenden Top-Modell von Sony eingebaut sein wird. Der Beschriftung zufolge handelt es sich um eine 1/2,3-Zoll Exmor RS-Kamera, die Bilder mit 23 Megapixel aufnimmt. Außerdem zählen wir insgesamt sechs Linsen, die das Kameramodul in sich trägt. Sony hatte schon auf einem Ankündigungs-Teaser angedeutet, dass auf der IFA ein Smartphone mit herausragenden Kamera-Eigenschaften vorgestellt wird.

Das Foto, das die Rückseite des Xperia Z5 zeigen soll, verrät nicht sehr viele weitere Details über das gezeigte Gerät. Die Rückfront erscheint schlicht, aber wertig und ist womöglich von einer Glasplatte geschützt. Links oben verbaut Sony das vorher erwähnte Kameramodul.

Gerüchten zufolge sollen auf der IFA sowohl ein Xperia Z5, ein Xperia Z5 Compact und ein größeres Xperia Z5 Plus vorgestellt werden. Aus diesem Grund ist auch nicht ganz klar, welches der drei Modelle auf den Bildern gezeigt wird. Lange müsst Ihr aber sicherlich nicht mehr warten, bis dieses Geheimnis gelüftet wird, denn immerhin soll Sonys IFA-Präsentation bereits am 2. September stattfinden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !10Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.