Zubehörhersteller zeigt Galaxy S8 in durchsichtiger Hülle

Her damit !5
Renderbilder einer Klarsichthülle von VRS Design gestatten einen Blick auf das Galaxy S8
Renderbilder einer Klarsichthülle von VRS Design gestatten einen Blick auf das Galaxy S8(© 2017 VRSDesign)

Am 29. März will Samsung uns das Galaxy S8 und den größeren Ableger Galaxy S8 Plus zeigen, wobei sich die Frage stellt, ob noch Geheimnisse übrig sind, die durch Leaks nicht schon im Vorfeld offen gelegt wurden. Nachdem wir schon mehrfach Fotos und sogar Videos von dem neuen Flaggschiff gesehen haben, hat der Schutzhüllen-Hersteller VRS Design BGR zufolge nun Renderbilder vom Galaxy S8 in einer Klarsichthülle veröffentlicht.

Zwar steckt das High-End-Smartphone von Samsung in einer Hülle, doch gewähren die Bilder von VRS Design dennoch einen ziemlich guten Blick auf das Gerät selbst. Abermals wird so bestätigt, was wir eigentlich schon mit ziemlicher Sicherheit wissen: Die Front des Galaxy S8 wird von einem gigantischen Bildschirm beherrscht.

Ungewöhnliche Position für den Fingerabdrucksensor

Während an den Seiten aufgrund des Edge-Designs ohnehin schon keine Ränder mehr zu sehen sind, wird das Display des Galaxy S8 auch nach oben und unten nur von eher schmalen Leisten begrenzt. Oben ist der Rand gerade groß genug, um den Lautsprecher-Grill, die Kameras für Selfies und die Iris-Erkennung sowie den Umgebungslichtsensor unterzubringen. Den unteren Rand ziert lediglich der Name des Herstellers.

Die Rückseite des Galaxy S8 ist auf den Bildern ebenso gut zu erkennen: Auch hier sind die Seiten abgerundet. Eine große Öffnung in der Klarsichthülle mit dem Namen "Crystal Bumper Series" ermöglicht der Kamera sowie dem Blitz ein freies Sichtfeld und dem Nutzer den Zugang zum Fingerabdrucksensor. Dieser ist wie erwartet neben der Kamera untergebracht. Gerüchten zufolge soll das Galaxy S8 wohl in erster Linie über die enthaltene Iris- und Gesichtserkennung entsperrt werden, dennoch sind wir gespannt, wie gut der Fingerabdrucksensor an dieser eher ungewöhnlichen Stelle zu erreichen ist.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Bald könnt ihr viel­leicht Android Pie testen
Michael Keller
Für das Galaxy Note 8 könnte es eine Testversion von Android Pie geben
Das Update auf Android Pie naht: Vor dem offiziellen Rollout könnt ihr auf Galaxy Note 8 und Galaxy S8 vielleicht noch eine Beta ausprobieren.
Samsung Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Neuig­kei­ten zum Android-Pie-Update
Michael Keller
Her damit !13Das Samsung Galaxy Note 8 ist in Deutschland seit September 2017 auf dem Markt
Samsung will das Update auf Android Pie für das Galaxy Note 8 noch Anfang 2019 veröffentlichen. Das Galaxy S8 folgt dann planmäßig etwas später.
Galaxy Note 9, S8 und Co.: Samsung verrät Zeit­plan für Android-Pie-Upda­tes
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten
Nach dem Galaxy S9 folgen das Galaxy Note 9, das S8 und viele weitere Geräte: Samsung hat den Zeitplan für das Android-Pie-Update aktualisiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.