Galaxy S8: Hüllen-Foto deutet auf Fingerabdrucksensor neben der Kamera hin

Her damit !9
Beim Galaxy S8 könnte sich der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite befinden
Beim Galaxy S8 könnte sich der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite befinden(© 2017 Weibo/i冰宇宙)

Das Galaxy S8 könnte einen schmalen Fingerabdrucksensor bieten – der sich zudem auf der Rückseite befindet: Bereits seit längerer Zeit sprechen Gerüchte davon, dass Samsung den Sensor bei seinem kommenden Top-Smartphone auf der Rückseite verbaut hat. Ein geleaktes Foto scheint dies nun zu bestätigen.

Auf dem Bild, das über das Mikro-Blogging-Netzwerk Weibo veröffentlicht wurde, sind zwei Schutzhüllen zu sehen, die angeblich zum Galaxy S8 und S8 Plus gehören und den Samsung-Schriftzug tragen. Im oberen Drittel der Rückseite sind zwei Aussparungen zu erkennen – von denen die breite vermutlich für die Kamera inklusive Blitz gedacht ist, während die zweite Öffnung mutmaßlich zum Erreichen des Fingerabdrucksensors dient. Schon seit Längerem gibt es entsprechende Gerüchte, die nicht nur auf Gegenliebe stoßen, da der Button anders als bei den Vorgängern neben der neuen Position auch eine vertikale Ausrichtung aufweist.

Bixby-Button erkennbar

Auf dem zweiten Bild der angeblichen Galaxy S8-Schutzhülle sind neben den Öffnungen auf der Rückseite auch die seitlichen Aussparungen deutlich zu erkennen. Die längliche Öffnung, die sich hier auf der linken Seite befindet, ist mutmaßlich für drei Buttons gedacht: Lauter, Leiser und "Bixby". Mit Letzterem können Nutzer voraussichtlich den Sprachassistenten von Samsung direkt aufrufen. Frühere Leaks hatten bereits auf dieses Feature hingedeutet. Auf der rechten Seite ist vermutlich nur der Power-Button zu finden.

Sollten die Bilder tatsächlich offizielle Hüllen für das Galaxy S8 zeigen, würden sie auch bestätigen, dass es neben der normalen Ausführung des Smartphones (5,7 Zoll) auch eine Plus-Version geben wird. Das große Modell soll Gerüchten zufolge eine Displaydiagonale von 6,2 Zoll aufweisen – und Samsung zufolge die erfolgreichere der beiden Versionen werden. Spätestens im April 2017 wissen wir mehr, wenn Samsung das Smartphone voraussichtlich der Öffentlichkeit vorstellt.

Samsung Galaxy S8 Case Leak(© 2017 Weibo/i冰宇宙)
Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Bald könnt ihr viel­leicht Android Pie testen
Michael Keller
Für das Galaxy Note 8 könnte es eine Testversion von Android Pie geben
Das Update auf Android Pie naht: Vor dem offiziellen Rollout könnt ihr auf Galaxy Note 8 und Galaxy S8 vielleicht noch eine Beta ausprobieren.
Samsung Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Neuig­kei­ten zum Android-Pie-Update
Michael Keller
Her damit !13Das Samsung Galaxy Note 8 ist in Deutschland seit September 2017 auf dem Markt
Samsung will das Update auf Android Pie für das Galaxy Note 8 noch Anfang 2019 veröffentlichen. Das Galaxy S8 folgt dann planmäßig etwas später.
Galaxy Note 9, S8 und Co.: Samsung verrät Zeit­plan für Android-Pie-Upda­tes
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten
Nach dem Galaxy S9 folgen das Galaxy Note 9, das S8 und viele weitere Geräte: Samsung hat den Zeitplan für das Android-Pie-Update aktualisiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.