Asus Padfone: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2012

Das Asus Padfone besteht aus mindestens zwei und bis zu vier Einzelgeräten. Das 128 x 65,4 x 9,2 mm messende Android-Smartphone mit 4,3 Zoll großem Amoled-Display bringt stets einen zusätzlichen 10,1-Zoll-Bildschirm mit. Auf dessen Rückseite wird das Smartphone eingesteckt und das Ganze ist fortan ein vollwertiges Tablet. Die innovative Kombination kam im April 2012 auf den Markt und wurde recht bald mit dem Asus Padfone 2 weiterentwickelt.

Vom Smartphone zum Tablet zum Netbook – alles im Asus Padfone

Damit das Handy nicht zum Telefonieren herausgezogen werden muss, bietet Asus zum Padfone einen passenden Bluetooth-Stylus an, der im Tablet-Modus als Telefonhörer dient. Zusätzlich kann noch die dazugehörige Tastatur angeschlossen werden, mit der das Asus Padfone zum Touchscreen-Netbook wird. Der von Haus aus zur Verfügung stehende Speicherplatz kann via MicroSD-Karte um bis zu 64 zusätzliche GB erweitert werden.

Smartphone als Leistungsträger

Im Herzen ist das Asus Padfone ein Smartphone – und das fast im wörtlichen Sinne. Unabhängig von den daran hängenden Geräten wird die eigentliche Rechenarbeit im kleinsten Teil verrichtet. Angetrieben wird das Asus Padfone von einem Qualcomm Snapdragon S4 mit 1,5 GHz Dual-Core-CPU, dem 1 GB RAM zur Seite steht. Mit einer 8-Megapixel-Kamera hinten und einer VGA-Kamera vorn erschien das Smartphone mit zeitgemäßer Ausrüstung. Zu dieser trägt die Tablet-Erweiterung nicht viel bei, denn die ist kaum mehr als ein 10,1-Touchscreen mit den nötigen Anschlüssen. Immerhin steckt hier noch ein großer Zusatzakku drin, mit dem die etwas schwache Laufzeit der Smartphone-Komponente erhöht werden kann.

Alle Spezifikationen
Größe128 x 65,4 x 9,2 mm
Gewicht129 g
Display4,3 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung8 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 8260A
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.0
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung0,3 Megapixel
Farbeschwarz
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz1,5 / 2GHz
Akkuleistung1520 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb8 / 6 h
Dual-Simnein
Stylusja
SAR-Wert0,42
Fingerabdruckscannernein
MartkeinführungApr 2012
Alle passenden Tipps
Smartphone statt Digitalkamera: Immer öfter wird mit dem Telefon geknippst
Fotos mit dem Smart­phone: Tipps und Tricks für bessere Aufnah­men
Arne Schätzle1

Egal ob spontaner Schnappschuss oder ambitionierte Aufnahme - mit unseren Smartphone-Tipps für gelungene Fotos seid ihr auf der sicheren Seite.

Retro-Spiele sind wie gemacht für Smartphones
Android-Spiele für das Tablet: Retro-Titel, die sich lohnen
Lars Wertgen

"Final Fantasy", "GTA San Andreas" und Co.: Für euer Android-Tablet gibt es zahlreiche Retro-Games, die heute so viel Spaß machen wie damals.

Gerade große Smartphones wie das Galaxy Note 9 sind für einen Car Mode geeignet
Apps für Car Mode: So macht ihr das Smart­phone fit für Auto­fahr­ten
Christoph Lübben

Ein "Car Mode" sorgt dafür, dass ihr euer Android-Smartphone oder iPhone leichter im Auto bedienen könnt. Diese Apps bringen euch einen solchen Modus.

"Fortnite" könnt ihr auch auf dem iPad gegen andere Nutzer spielen
"Fort­nite"-Cross­play-Ratge­ber: So spielt ihr gegen Nutzer ande­rer Systeme
Christoph Lübben

"Fortnite" ermöglicht Spieler mit verschiedenen Systemen gemeinsam zu zocken. Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst und was zu beachten ist.

GPS-Apps lotsen euch sicher durch den Urlaub
Navi­ga­tion im Urlaub: Mit diesen GPS-Apps behal­tet ihr die Orien­tie­rung
Lars Wertgen1

Ab in den Urlaub: Diese GPS-Apps helfen euch, auf Reisen schnell und unkompliziert von A nach B zu kommen – auch ohne Internet.

Her damit !23Jetzt mitmachen: CURVED verlost das Huawei Mate 10 Pro
Gewinn­spiel: CURVED verlost zur WM das Huawei Mate 10 Pro
Curved-Redaktion14

Wir verlosen zur Fußballweltmeisterschaft das Huawei Mate 10 Pro mit riesigem Bildschirm und ordentlicher Rechenpower. Hier könnt ihr euch anmelden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.