Bose QuietComfort 20: Fotos

Verfügbar seit Jun 2015

In-Ear-Kopfhörer mit Geräuschreduzierung: Die Bose QuietComfort 20 schirmen die Ohren gegen Umgebungsgeräusche ab, obwohl sie die Ohrmuschel nicht umschließen. Dadurch sind sie mit dem Modell Bose QuietComfort 15 vergleichbar.

Die Maße der Kopfhörer betragen 1321 x 25 x 44 Millimeter bei einem Gewicht von nur 45 Gramm. Der integrierte Akku ermöglicht eine Betriebszeit von etwa 16 Stunden, bevor er wieder aufgeladen werden muss. Die Wiedergabe von Audiodateien ist aber auch mit leerem Akku weiterhin möglich – nur auf die Noise Cancelling-Funktion müsst Ihr dann verzichten werden.

Guter Klang und Aufmerksamkeitsmodus

Die Bose QuietComfort 20-Kopfhörer bieten einen satten Klang, der sich nicht hinter den die Ohren umschließenden Bose QuietComfort 15 verstecken muss. Mit dem im Verbindungskabel integrierten Mikrofon können Besitzer eines Android- oder Blackberry-Smartphones die Kopfhörer außerdem als Headset benutzen. Wer ein iPhone besitzt, muss für diese Funktion auf die baugleichen Bose QuietComfort 20i zurückgreifen.

Auch die Bose QuietComfort 20-Headphones weisen den sogenannten Aufmerksamkeitsmodus auf: Mit diesem können Durchsagen in der Bahn oder im Flugzeug über Mikrofone aufgenommen und an die Kopfhörer weitergegeben werden, ohne den Rest des Umgebungslärms mit aufzunehmen. Die Kopfhörer verfügen über die patentierten StayHear-Einsätze in drei Größen, die einen sicheren Halt der Stöpsel im Ohr garantieren sollen.

Die Bose QuietComfort 20-Kopfhörer sind seit dem vierten Quartal 2014 erhältlich und kosteten bei der Einführung etwa 300 Euro.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerBose
Fernbedienungja
FormfaktorIn-ear
Akkulaufzeit16 h
Noise reduction1
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)3,2 x 2,5 x 1,2 mm
Gewicht44 g
Farbewarmgrau
StatusErhältlich
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Auf der Gear Fit 2 Pro könnt ihr Songs von Spotify auch offline abspeichern
Spotify auf Samsung Smart TV, Gear Fit 2 und Co. instal­lie­ren
Christoph Lübben

Auf einem Samsung Smart TV oder den Wearables des Herstellers könnt ihr Spotify nutzen. Wir erklären, wie ihr den Musik-Streaming-Dienst einrichtet.

Ihr könnt den Sonos One mit Spotify Connect verwenden
Sonos: Spotify Connect auf dem Laut­spre­cher verwen­den – so klappt es
Christoph Lübben

Mit einem Sonos-Lautsprecher könnt ihr Spotify Connect für die Musikwiedergabe nutzen. Wir geben euch Tipps zu der Einrichtung und Verwendung.

Auf Windows-Laptops ist die Spotify-Installation ganz einfach
Spotify instal­lie­ren: Das müsst ihr beach­ten
Francis Lido

Spotify installieren ist nicht schwer – selbst unter Linux und auf Smart TVs. Wir verraten euch, wie es funktioniert.

Was macht die Faszination und das Training für einen Triathlon aus?
Trend Triath­lon: Warum ihn jeder schaf­fen will – und kann
Tina Klostermeier1

Alle machen Triathlon: Was den kräftezehrenden Dreikampf so erstrebenswert macht und wie ihn jeder schaffen kann.

Viele moderne Bluetooth-Lautsprecher lassen sich mit ihresgleichen koppeln
Blue­tooth-Laut­spre­cher unter­ein­an­der, mit Windows-PC und Co. verbin­den
Guido Karsten

Bluetooth-Lautsprecher lassen sich mit weiteren Bluetooth-Lautsprechern und sogar Stereoanlagen und PCs verbinden. Wir zeigen, was ihr beachten müsst.

Mehrere Netflix-Profile zu haben birgt einige Vorteile.
Darum legen wahre Netflix-Profis gleich mehrere Profile an
Justus Zenker

Ein Netflix-Abo lässt sich leicht auf mehreren Geräten verwenden. Bevor ihr eure Zugangsdaten teilt, müsst ihr aber auf zwei wichtige Dinge achten.