Huawei Ascend G615: News und Fotos

Verfügbar seit Jan 2013

Mit dem Huawei Ascend G615, das im ersten Quartal 2013 auf den Markt kam, wagt der chinesische Budget-Hersteller eigentlich die Quadratur des Kreises: ein top ausgestattetes Modell für einen relativ geringen Preis von unter 300 Euro? Doch die Rechnung geht hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses durchaus auf.

Huawei Ascend G615 mit hochauflösendem Display

Dass das Huawei Ascend G615 durchaus mit höherpreisigen Smartphones mithalten kann, ist in erster Linie auf den gute Bildschirm und die ansprechende Performance zurückzuführen. Das kapazitive IPS-Display misst 4,5 Zoll groß in der Diagonalen und löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf, womit es bei einer Pixeldichte von 300 ppi durchweg scharfe Bilder liefert. Damit verfügt das Android-Smartphone gar über eine minimal höhere Auflösung als das iPhone 5 von Apple; aufgrund des größeren Bildschirms ist die Pixeldichte jedoch geringer.

Gute Performance dank vier Prozessorkernen

Unter dem nicht wirklich hochwertig anmutenden Gehäuse verrichtet eine Quad-Core-CPU mit einer Taktung von 1,4 GHz sowie 1 GB Arbeitsspeicher ihr Werk. Damit war das Huawei Ascend G615 zum Zeitpunkt des Verkaufsstarts technisch auf der Höhe der Zeit und bietet auch heute noch eine gute Performance. Abstriche sind hingegen bei der Kamera zu machen: Die Fotos der 8-Megapixel-Kamera liefern allenfalls mäßige Schnappschüsse. Mit rund elf Stunden im alltäglichen Normaletrieb bewegt sich der Akku des Huawei Ascend G615 immerhin im Durchschnitt.

Alle Spezifikationen
Größe134 x 67,5 x 10,5 mm
Gewicht145 g
Display4,5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung8 Megapixel
ProzessorHi-Silicon K3V2
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemAndroid 4.0
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,3 Megapixel
Farbeschwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,4GHz
Grafik-Chipon board 16-core GPU
Akkuleistung2150 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb360 / 11 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,69
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung299 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungJan 2013
Alle passenden Tipps
Neues Smartphone noch vor Weihnachten kaufen oder abwarten?
Neues Smart­phone: Weih­nach­ten abwar­ten oder direkt zuschla­gen?
David Wagner

Ein neues Smartphone noch vor Weihnachten kaufen, oder lieber bis ins nächste Jahr warten? Wir schauen, bei welchen Telefonen sich Geduld auszahlt.

UPDATEHer damit10Auch das Huwei P40 Lite erhält natürlich das Update auf EMUI 11
EMUI 11: Diese Huawei-Smart­pho­nes sollen das Android-Update erhal­ten
Christoph Lübben

Das Update auf EMUI 11 kommt noch 2020: Welche Huawei-Smartphones die neue Version der Benutzeroberfläche erhalten, erfahrt ihr hier.

UPDATEGefällt mir20Das Xiaomi Mi 9 ist eines der besten Smartphones unter 400 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 400 Euro: Von Apple bis Xiaomi
Francis Lido

Die besten Smartphones unter 400 Euro? Wir verraten euch, welche Geräte in dieser Preisklasse am attraktivsten sind.

Gefällt mir37Auch das Xiaomi Mi 10 ist eine iPhone-Alternative. Einen großen Anteil daran hat die Benutzeroberfläche MIUI 12
iPhone 12: Die besten Alter­na­ti­ven für Apple-Muffel
Francis Lido

Keine Lust auf das iPhone 12? Wir haben die besten Alternativen von Samsung, Xiaomi, Huawei und Google für euch herausgesucht.

UPDATEHer damit20Selbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten

Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.

Her damit22Die Huawei P30 Pro New Edition hat die gleiche Kamera wie das Ursprungsmodell
Huawei P30 Pro New Edition: Was ist alles neu?
Francis Lido

Wie unterscheidet sich die Huawei P30 Pro New Edition vom alten P30 Pro? Hier erfahrt ihr, was alles neu ist.