Huawei Ascend G700: News und Fotos

Verfügbar seit Sep 2013

Das Huawei Ascend G700 ist seit September 2013 im Handel erhältlich. Das Gerät ist der Versuch des chinesischen Herstellers, für wenig Geld ein leistungsfähiges Smartphone auf den Markt zu bringen. Dabei ist das Telefon mit seiner Dual-SIM-Funktion vor allem für geschäftliche Nutzer interessant.

Das Ascend G700 spielt mit fünf Zoll Bilddiagonale in der Liga der Großen mit. Die Auflösung des Displays liegt mit 1280 x 720 Pixeln im HD-Bereich. Mit einem 1,2 GHz Quadcore-Prozessor und 2 GB RAM gehörte das G700 in seiner Preisklasse zum Release zu den leistungsstärksten Smartphones. Das von Huawei um die hauseigene Emotion UI 1.6 lite erweiterte Android 4.2 Jelly Bean ergänzt sich gut mit der Hardware.

Die beiden Kameras sind für ihre jeweilige Funktion ausreichend: 8 Megapixel bietet die Rückkamera, 1,3 MP die Frontkamera – was für Videotelefonate absolut ausreichend ist. Die beiden parallel laufenden SIM-Karten können beliebig aktiviert und deaktiviert werden, sodass eine Trennung zwischen Beruf und Privatleben keine Öffnung des Gehäuses notwendig macht. Die Laufzeit des 2.150 mAh starken Akkus liegt im Betrieb mit einer einzelnen SIM bei immerhin 300 Stunden im Standby und kann sich durchaus sehen lassen.

Trotz leichter Schwächen ein guter Deal

Bei allen Vorteilen hat das Huawei Ascend G700 einige Schwächen, die in der Entwicklung hätten vermieden werden können: Das mobile Internet ist nicht LTE-Fähig, der interne Speicher mit nur 8 GB etwas zu klein geraten, und Micro-SD-Karten werden nur bis zu einer Größe von 32 GB unterstützt. Trotz dieser Abstriche: Für die bei Markteinführung bestehende Preisempfehlung von 299 Euro bietet das Huawei Ascend G700 eine gute Leistung.

Alle Spezifikationen
Größe142,5 x 72,8 x 8,95 mm
Gewicht155 g
Display5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung8 Megapixel
ProzessorMTK Cortex A7
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemAndroid 4.2
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,3 Megapixel
Farbeschwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Grafik-ChipPowerVR Series5XT
Akkuleistung2150 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb300 / 3 h
Dual-Simja
Stylusnein
SAR-Wert0,401
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung299 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungSep 2013
Alle passenden Tipps
Das Huawei P10: ein preiswertes Smartphone mit flotter Hardware
Huawei P10 kaufen: Ausstat­tung, Preis und Unter­schiede zum Plus-Modell
Francis Lido

Wenn ihr ein Huawei P10 kaufen möchtet, braucht ihr vorab vermutlich noch ein paar Informationen. Diese haben wir für euch zusammengestellt.

Das Huawei Mate 10 Pro hat eine edle Glasrückseite
Huawei Mate 10 Pro kaufen: Das müsst Ihr wissen
Christoph Lübben

Ihr könnt das Huawei Mate 10 Pro seit November 2017 im Handel kaufen. Wir haben alle wichtigen Infos zu dem Top-Gerät für euch.

Die Dualkamera des Huawei Mate 10 Lite muss sich nicht verstecken
Huawei Mate 10 Lite: Tipps für schö­nere Fotos
Francis Lido

Mit zwei Dualkameras bietet das Huawei Mate 10 Lite Fotografen mehr als so manches Premium-Smartphone. Wir zeigen Euch, wie Ihr das ausnutzt.

Der SIM-Slot befindet sich beim Huawei Mate 10 Pro auf der linken Seite
Huawei Mate 10 Pro: SIM-Karte einle­gen leicht gemacht
Christoph Lübben2

Ohne SIM-Karte könnt Ihr nicht alle Features des Huawei Mate 10 Pro nutzen. So legt Ihr eine SIM in das Smartphone ein.

Das Huawei Mate 10 Lite kommt ab Werk mit Android Nougat
Huawei Mate 10 Lite: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Francis Lido

Ihr nutzt das Huawei Mate 10 Lite oft intensiv und würdet gern die Laufzeit verlängern? Wir zeigen Euch, wie Ihr länger mit einer Akkuladung auskommt.

Das Huawei Mate 10 Pro punktet mit einer guten Kamera
Huawei Mate 10 Pro: 4 Tipps zum Aufneh­men von Videos
Lars Wertgen

Mit dem Huawei Mate 10 Pro könnt Ihr schöne Videos machen. Damit Euch noch bessere Clips möglich sind, haben wir ein paar Tipps für Euch.