Huawei MediaPad 7 Lite: News und Fotos

Verfügbar seit Jun 2012

Das Huawei Media Pad 7 Lite ist der kleine Bruder des Huawei Media Pad 7. Ein niedrigerer Preis gleicht die abgespeckte Hardware-Ausstattung aus. Eingespart hat der chinesische Hersteller in erster Linie beim Display und bei der Kamera.

Der Bildschirm löst auf sieben Zoll mit 1.024 x 600 Pixeln auf, die rückseitige Kamera schafft 3,2 Megapixel. Zum Vergleich:  Der große Bruder kommt auf 1.280 x 800 Bildpunkte und 5 Megapixel. Die Kamera auf der Vorderseite des Lite bringt es hingegen nur auf 0,3 Megapixel.

Günstige Variante mit dezent schwächerer Hardware

In Sachen Rechenleistung nimmt sich das Huawei MediaPad 7 Lite jedoch nichts, kommt hier doch ebenfalls ein 1,2 GHz-Single-Core-Prozessor zum Einsatz. Dem stehen 1.024 MB Hauptspeicher zur Seite. Mit Bluetooth 3.0-Fähigkeit ist das Lite-Pad seinem Geschwistermodell sogar voraus. Gleiches gilt für die Dicke: 11 Millimeter sind es hier, statt 12. Für Anwendungen und sonstige Daten stehen dem Nutzer 8 GB zur Verfügung. Per MicroSD-Karte kann der Speicher um weitere 32 GB erweitert werden.

Videos per HDMI am TV gucken

Datenübertragung von Videos, Bildern und mehr auf den heimischen TV ist durch einen passenden Anschluss per HDMI möglich. Neben einem Micro-USB-2.0-Anschluss sind zudem n-WLAN und UMTS an Bord. Ausgeliefert wird das MediaPad 7 Lite mit Android 4.0. Mit 370 Gramm Gewicht ist das Tablet zudem vergleichsweise leicht.

Alle Spezifikationen
Größe130 x 120 x 11 mm
Gewicht370 g
Display7 Zoll IPS
Kamera-Auflösung3,2 Megapixel
ProzessorCortexA8
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemAndroid 4.0
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung0,3 Megapixel
Farbeschwarz
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz1 / 1GHz
Akkuleistung4100 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb200 / 5 h
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung245 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungJun 2012
Alle passenden Tipps
Eigentlich sollte das Huawei Mate 20 X 5G vorgestellt werden – doch alles drehte sich um die US-Handelssperre.
Huawei: Android bleibt? Mate 20 X 5G-Vorstel­lung im Schat­ten der US-Sperre

Die Vorstellung des Mate 20 X 5G stand im Schatten der Frage, ob Huawei Android für seine Handys nutzen kann. Wir waren vor Ort.

UPDATEUnfassbar !68Was erwartet Huawei-Nutzer nach der Android-Sperre von Google?
USA vs Huawei: Trump lockert Embargo – Wie geht es weiter mit Huawei?
Viktoria Vokrri

Google hat das Android-Aus für Huawei verkündet – und die Ereignisse überschlagen sich. Wir halten euch im News-Ticker auf dem Laufenden.

Die aktuelle Nummer eins unter den besten Android-Tablets: Das Samsung Galaxy Tab S4
Die besten Android-Tablets 2019: Welche Geräte sich für euch lohnen
Francis Lido

Das Galaxy Tab S4 ist eines der besten Android-Tablets 2019. Wir verraten euch, auf welche Geräte das noch zutrifft.

Supergeil !14Wie wird Huawei richtig ausgesprochen?
Huawei Auss­pra­che: Der wahre Name des Handy-Herstel­lers
Viktoria Vokrri

Die Frage "Wie wird Huawei ausgesprochen" beschäftigte unsere Redaktion, woraufhin eine Autorin auf Netzrecherche ging.

Eine Apple Watch mit SIM macht euch unabhängiger vom Smartphone
Smart­watch mit SIM: Diese Uhren haben mobi­les Inter­net
Francis Lido

Ihr sucht eine Smartwatch mit SIM? Wir empfehlen euch drei Modelle, die auch ohne Smartphone viele Features bieten.

Supergeil !20Samsung ist Marktführer, Huawei holt auf. Apple muss 2019 noch liefern.
Beste Handys 2019: Die Top-Smart­pho­nes des Jahres und was noch kommt
Jörg Geiger

Welche sind die besten Handys 2019? Schon so einige Top-Smartphones gibt es auf dem Markt – doch dieses Jahr kommt noch mehr.