Huawei MediaPad 7 Lite: News und Fotos

Verfügbar seit Jun 2012

Das Huawei Media Pad 7 Lite ist der kleine Bruder des Huawei Media Pad 7. Ein niedrigerer Preis gleicht die abgespeckte Hardware-Ausstattung aus. Eingespart hat der chinesische Hersteller in erster Linie beim Display und bei der Kamera.

Der Bildschirm löst auf sieben Zoll mit 1.024 x 600 Pixeln auf, die rückseitige Kamera schafft 3,2 Megapixel. Zum Vergleich:  Der große Bruder kommt auf 1.280 x 800 Bildpunkte und 5 Megapixel. Die Kamera auf der Vorderseite des Lite bringt es hingegen nur auf 0,3 Megapixel.

Günstige Variante mit dezent schwächerer Hardware

In Sachen Rechenleistung nimmt sich das Huawei MediaPad 7 Lite jedoch nichts, kommt hier doch ebenfalls ein 1,2 GHz-Single-Core-Prozessor zum Einsatz. Dem stehen 1.024 MB Hauptspeicher zur Seite. Mit Bluetooth 3.0-Fähigkeit ist das Lite-Pad seinem Geschwistermodell sogar voraus. Gleiches gilt für die Dicke: 11 Millimeter sind es hier, statt 12. Für Anwendungen und sonstige Daten stehen dem Nutzer 8 GB zur Verfügung. Per MicroSD-Karte kann der Speicher um weitere 32 GB erweitert werden.

Videos per HDMI am TV gucken

Datenübertragung von Videos, Bildern und mehr auf den heimischen TV ist durch einen passenden Anschluss per HDMI möglich. Neben einem Micro-USB-2.0-Anschluss sind zudem n-WLAN und UMTS an Bord. Ausgeliefert wird das MediaPad 7 Lite mit Android 4.0. Mit 370 Gramm Gewicht ist das Tablet zudem vergleichsweise leicht.

Alle Spezifikationen
Größe130 x 120 x 11 mm
Gewicht370 g
Display7 Zoll IPS
Kamera-Auflösung3,2 Megapixel
ProzessorCortexA8
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemAndroid 4.0
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung0,3 Megapixel
Farbeschwarz
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz1 / 1GHz
Akkuleistung4100 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb200 / 5 h
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung245 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungJun 2012
Du willst keine News mehr zu Huawei MediaPad 7 Lite verpassen und als Erster erfahren, wann du es in unseren Partnershops kaufen kannst? Dann abonniere doch schnell unseren Alert. Als Zusammenfassung jeden Sonntag bequem per Mail.

Alle passenden Tipps
Die Dualkamera des Huawei nova 2 bietet Euch eine gute Grundlage für tolle Bilder
Huawei nova 2: Drei Kamera-Tipps für schö­nere Fotos
Christoph Lübben

Das Huawei nova 2 verfügt über eine Dualkamera und eine hochauflösende Frontkamera. So könnt Ihr noch schönere Fotos damit machen.

Das Huawei nova 2 ist auch für Videos geeignet
Huawei nova 2: Video-Tipps für bessere Aufnah­men
Christoph Lübben

Das Huawei nova 2 bietet tolle Funktionen, mit denen Ihr Eure Videos verbessern könnt. Wir haben Tipps für Eure Smartphone-Clips.

Bevor Ihr mit dem Huawei nova telefonieren könnt, braucht es eine SIM-Karte
Huawei nova 2: SIM-Karte einle­gen, so geht's
Guido Karsten

Das Huawei nova 2 ist recht kompakt und hübsch anzusehen, doch könnt Ihr es nur mit einer SIM-Karte nutzen. Wir zeigen Euch, wie Ihr sie einlegt.

Der Slot für die SIM-Karte befindet sich beim Honor 9 vom Display aus auf der linken Seite
Honor 9: SIM-Karte einset­zen – so geht's
Christoph Lübben

Damit Ihr etwa Telefonieren und im mobilen Internet surfen könnt, benötigt Euer Honor 9 eine SIM-Karte. So setzt Ihr eine oder zwei ein.

Bis das Honor 9 so Eure Eingaben erwartet, vergehen einige Minuten
Honor 9 einrich­ten: Tipps zu den ersten Schrit­ten
Guido Karsten

Damit Ihr mit dem Honor 9 gleich von Anfang richtig loslegen könnt, müsst Ihr es zunächst einrichten. Wir erklären, wie ihr dabei am besten vorgeht.

Videos in 4K sind für die Kamera des Honor 9 kein Problem
Honor 9: Video-Tipps für bessere Aufnah­men
Felix Kreutzmann

Die Kamera-App des Honor 9 hält eine Reihe praktischer Features bereit – darunter einen "Weite Blende"-Modus für Nahaufnahmen.