HUAWEI_Y62018_MITVERTRAG

Huawei Y6 2018 mit Vertrag

Wähle eine Farbe aus

    Wähle eine Speichergröße aus

      Huawei Y6 (2018) mit Vertrag bestellen

      Das Huawei Y6 (2018) ist ein besonders günstiges Smartphone der Einsteigerklasse. Dennoch bietet es euch zum besten Preis einige Besonderheiten, zu denen auch das verbaute Display gehört. Es ist daher eine Alternative zu preiswerten Modellen der Samsung-Galaxy-Reihe, wie etwa dem Galaxy J7. So richtig lohnt sich das gute Preis-Leistungs-Verhältnis aber erst mit dem passenden Tarif. Mit LTE Max und viel Highspeed-Volumen könnt ihr viel Spaß mit dem Handy haben.

      Einfache Entsperrung

      Auch ohne Fingerabdrucksensor könnt ihr das Huawei Y6 (2018) einfach entsperren – auf einen solchen hat der Hersteller zwar verzichtet, doch das ist kein Problem: Ihr könnt nicht nur einen Code oder ein Muster benutzen, sondern das Smartphone ganz komfortabel durch eine Gesichtserkennung schützen. Bei ausreichender Helligkeit funktioniert dieses Feature sehr zuverlässig, sodass ihr quasi mit einem Blick Zugriff auf euer Handy erlangt.

      Ausstattung für viele Einsatzzwecke

      Leistung für moderne Games

      Für die meisten Anwendungen ist das Huawei Y6 (2018) schnell genug. Der Einsteiger-Chipsatz Qualcomm Snapdragon 425 bietet euch so einige Leistungsreserven, sodass ihr selbst moderne Games wie „PUBG Mobile“ noch spielen könnt. Außerdem sind 2 GB RAM vorhanden, damit mehrere Apps im Hintergrund geöffnet und geladen bleiben können. Insgesamt ist das Smartphone mit Octa-Core-Prozessor also durchaus alltagstauglich, auch wenn ihr etwas mehr machen möchtet, als zum Beispiel nur WhatsApp-Nachrichten zu schreiben.

      Speicher erweiterbar und Online-Speicher als Alternative

      Für eure Daten stehen euch 16 GB an Speicherplatz zur Verfügung. Wenn das nicht genug ist, könnt ihr eine microSD-Karte in das Handy stecken und den Speicher so erweitern. Holt ihr euch das Huawei Y6 (2018) mit Vertrag, könnt ihr euch für ein Tarif-Angebot entscheiden, das ein möglichst hohes Inklusiv-Volumen und Anbindung an das LTE-Netz bietet. So habt ihr die Möglichkeit, einige Dateien von euch auf einem Online-Speicher (beispielsweise Google Drive) zu sichern. Das hat den positiven Nebeneffekt, dass ihr auf diese Inhalte auch von anderen Geräten aus Zugriff habt.

      Modernes Betriebssystem und standhafter Akku

      Auf dem Smartphone ist Android 8.0 Oreo vorinstalliert. Somit hat das Huawei Y6 (2018) ein relativ aktuelles Betriebssystem, das euch interessante Features wie eine Bild-in-Bild-Funktion bietet. Zudem habt ihr dadurch ein hohes Maß an Sicherheit – eure Daten sind auf dem Handy also gut geschützt. Ein ebenfalls erwähnenswertes Ausstattungsmerkmal ist der Akku mit einer Kapazität von 3.000 mAh. Ihr kommt mit diesem Energiespeicher problemlos über den Tag, je nach Nutzung hält das Gerät durch seine hohe Standby-Zeit auch bis zu zwei Tage lang durch. Bluetooth ist ebenso energiesparsam.

      Schnappschüsse mit Huawei-Kamera

      Hauptkamera mit HDR-Modus

      Im Alltag könnt ihr Momente mit dem Huawei Y6 (2018) schnell festhalten: Die Kamera auf der Rückseite eignet sich für schnelle Schnappschüsse und liefert eine Auflösung von 13 MP, sodass einige Details gut erkennbar sind. Es ist außerdem ein HDR-Modus an Bord, der helle und dunkle Bereiche auf einem Foto etwas angleicht. Letztendlich könnt ihr auf den Bildern also mehr erkennen, ohne dass ein Teil des Motivs zu dunkel oder zu hell ist.

      Selfies mit Masken

      Auf der Vorderseite befindet sich eine zweite Kamera, mit der ihr Selbstporträts von euch machen könnt. Die Auflösung von 5 MP ist dabei ausreichend, sodass ihr die Aufnahme ruhigen Gewissens über WhatsApp und Co. an eure Freunde schicken könnt. Als Besonderheit gibt es einen besonderen Modus, der euch mit verschiedenen Masken versieht – das Ganze ist vergleichbar mit den Snapchat-Masken.

      Großer Bildschirm mit Entertainment-Potenzial

      Display-Größe wie bei Top-Modellen

      Ein Argument für das Huawei Y6 (2018) ist sicherlich dessen Multi-Touch-Bildschirm. Dieser ist sehr groß, Webseiten und Videos lassen sich also sehr gut und problemlos betrachten. 6 Zoll misst das sogenannte „FullView“-Display in der Diagonale – damit ist es in etwa so groß wie der Bildschirm des Flaggschiffs Huawei Mate 10 Pro. Inhalte werden durch die Auflösung von HD Plus zudem scharf dargestellt.

      Viel Bildfläche für wenig Geld

      Das Handy ist mit schmalen Rändern an den Seiten ausgestattet, selbst oberhalb und unterhalb des Bildschirms fallen diese noch recht kompakt aus. Dadurch liegt das Smartphone sehr gut in der Hand. Gleichzeitig zeigt euch das Smartphone viele Inhalte gleichzeitig an und hat eine sehr große Bildfläche: Zum Einsatz kommt ein Screen im modernen 18:9-Display. Somit ist die Anzeige etwas länger als die von anderen Smartphones, wie beispielsweise dem Huawei P10 Lite.

      Entertainment unterwegs erleben

      Mit dem Einsteiger-Smartphone kommt ihr wegen des großen Displays also besonders dann auf eure Kosten, wenn ihr gerne Filme und Serien schauen möchtet. Viele Inhalte von Netflix oder Amazon Prime Video könnt ihr ohne microSD-Karte aber nicht auf dem Gerät speichern. Holt ihr das Huawei Y6 (2018) mit Vertrag, könnt ihr euch aber ein üppiges Highspeed-Datenvolumen zulegen. Videostreaming ist dann für euch auch im mobilen Internet möglich, ohne dass ihr stark auf den Verbrauch achten müsst.

      Huawei Y6 (2018) mit Vertrag kaufen

      Passenden Tarif wählen

      Solltet ihr euch dafür entscheiden, das Huawei Y6 (2018) mit Vertrag zu kaufen, erhaltet ihr ein solides Smartphone das für ein Einsteigermodell viel bietet. Ein passendes Tarif-Angebot kann die Möglichkeiten dabei an gleich mehreren Stellen durchaus erweitern. Holt ihr euch einen Vertrag mit Allnet-Flat, könnt ihr zudem kostenlos in alle deutschen Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz telefonieren, das gilt auch für die Netze von Vodafone und Telekom. Mit der enthalten SMS-Flat sind zudem alle Nachrichten innerhalb Deutschlands kostenlos. Durch das EU-Roaming habt ihr diese Vorteile selbst dann, wenn ihr euch im EU-Ausland befindet. Auf Wunsch könnt ihr auch zwei Nano-SIM-Karten in das Gerät stecken und es mit Dual SIM betreiben.

      Günstig mehr Datenvolumen erhalten

      Möchtet ihr das Huawei Y6 (2018) mit einem der o2-Free-Tarife nutzen, könnt ihr zusätzlich von dem sogenannten „Boost” profitieren. Gegen einen geringen Aufpreis wird euer monatliches Datenvolumen verdoppelt. So könnt ihr günstig mehr im mobilen Internet machen, ehe ihr mit einer geringeren Geschwindigkeit über eure Flat weitersurft.

      * Hinweise und Fußnoten

      Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

      Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.