Jawbone Era: News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2014

NoiseAssassin 4.0 und Sprachunterstützung: Das Headset ERA von Jawbone macht es zum Beispiel möglich, Wege zu einem Ziel zu finden, ohne dass Ihr die Hände benutzen müsst. Die Spracheingabe über Siri oder Google Now wird durch die Reduktion der Umgebungsgeräusche vereinfacht.

Die NoiseAssassin-Technologie soll außerdem die Qualität der Gespräche für beide Teilnehmer deutlich verbessern. Geräusche aus dem Hintergrund werden durch spezielle Algorithmen erkannt und gefiltert. Sowohl auf Telefonieren als auch das Anhören von Audiodateien soll mit gutem Sound möglich sein.

Geringe Größe und zwei Verbindungsmöglichkeiten

Das Jawbone ERA-Headset ist durch seine geringe Größe sehr unauffällig: Die Maße betragen 46,6 x 21,2 x 13 mm bei einem Gewicht von nur 6 Gramm. Der Umfang des Gerätes ist laut Jawbone im Vergleich zum Vorgängermodell von 2011 um 42 Prozent reduziert worden. Im Lieferumfang enthalten sind außer dem Headset selbst Ohrstücke in drei unterschiedlichen Größen, wodurch das Headset an die individuelle Größe der Ohren angepasst werden kann. Die Gesprächslaufzeit wird vom Hersteller mit vier Stunden angegeben. Die Verbindung zum Smartphone oder MP3-Player erfolgt über Bluetooth oder einen Mico-USB-Anschluss.

Das Jawbone ERA-Headset ist seit dem 8. April 2014 in Deutschland in vier Farben erhältlich: Schwarz, Silber, Braun und Rot. Der Einführungspreis betrug 99,99 Euro; für 129,99 Euro erhaltet Ihr außer dem Headset ein Ladeetui, das die Gesprächslaufzeit auf bis zu zehn Stunden verlängern soll.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerJawbone
Bluetoothja
Fernbedienungja
FormfaktorIn-ear
Akkulaufzeit4 h
Noise reduction1
Schalldruck9 dB
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)21,2 x 46,6 x 13 mm
Gewicht6 g
FarbeBronze Streak, Red Streak, Black Streak, Silver Cross
StatusAusverkauft
Preis bei Markteinführung99,99€
Alle passenden Tipps
Die heimlichen Spiele-Downloads können ein echtes Ärgernis sein.
Play­sta­tion 4: So stoppt ihr die uner­wünsch­ten Spiele-Down­loads
Boris Connemann

Ihr wollt die unerwünschten Werbe-Downloads von Spielen auf der Playstation 4 stoppen? Wir erklären euch, was ihr dafür einstellen müsst.

Over-Ears – eine von vielen Möglichkeiten.
In-Ear, On-Ear oder Over-Ear kaufen: Welcher Kopf­hö­rer sich für wen eignet
Sandra Brajkovic

Bügel oder Stöpsel? On-Ear oder Over-Ear kaufen? Wie ihr die besten Kopfhörer für euch ausfindig macht, erfahrt ihr hier.

In-Ear-Kopfhörer sind praktisch: Doch worauf sollte man bei der Pflege achten? Wir haben Tipps.
In-Ears reini­gen: Mit diesen Pflege-Tipps blei­ben die klei­nen Hörer sauber
Curved-Redaktion

In-Ears sind praktisch: Doch worauf müsst ihr bei der Pflege der kleinen Hörer achten? Wir haben die wichtigsten Tipps fürs Reinigen.

Airplay, Speaker, Hack, Lautsprecher
Airplay-Laut­spre­cher Marke Eigen­bau: So stre­amt ihr draht­los Musik
Curved-Redaktion

AirPlay streamt eure Musik vom iPhone oder iPad an Lautsprecher im ganzen Haus. Auch ohne AirPlay-Lautsprecher kommt ihr ans drahtlose Hörvergnügen.

Die richtige Pflege und Lagerung sorgen dafür, dass ihr lange Freude an euren Kopfhörern habt.
Die rich­tige Pflege für Bügel­kopf­hö­rer: 3 Tipps für Audio­phile
Curved-Redaktion

Bügelkopfhörer feiern weiterhin ihr Comeback auf den Straßen – und sie brauchen eure Liebe und Pflege.

Das PSN macht Zicken? Hier könnt ihr euch aufschlauen!
PSN down? Das könnt ihr jetzt machen!
Boris Connemann

Das PSN ist down und ihr seid kurz vorm Durchdrehen? Wir stellen euch Maßnahmen und Anlaufstellen für die notwendige Hilfe vor.