Jolla Phone: Gerüchte, News und Fotos

Im Dezember 2013 brachte der finnische Hersteller Jolla sein alternatives Smartphone Jolla Phone auf den Markt. Nicht Android, nicht iOS, nicht Windows Phone, sondern Sailfish dient dem Gerät als Betriebssystem, das von ehemaligen Mitarbeitern des Nokia N9-Teams entwickelt wurde.

Das Jolla Phone kostete bei Markteinführung 399 Euro und bietet dafür Hardware, die zum Release Mittelklasse darstellte: Ein 4,5-Zoll-Display nimmt die Front des 131 x 68 x 9,9 Millimeter großen Geräts in Beschlag. Ein Snapdragon 400, dessen zwei Kerne mit 1,4 GHz takten, verrichtet seinen Dienst in Zusammenarbeit mit einem GB RAM Hauptspeicher. 16 GB interner Speicher lassen sich per MicroSD-Karte erweitern und das Gerät verfügt über ein LTE-Modem und eine 8-Megapixel-Rückkamera.

Das Sailfish-OS

Zwei Besonderheiten hat das Jolla Phone zu bieten: Zum einen ist da das Betriebssystem: Die Weiterentwicklung von Nokias letztem eigenen OS MeeGo heißt Sailfish und kommt ohne Fronttasten aus. Das Problem einer geringen App-Auswahl, das Besitzer alternativer Mobil-Betriebssysteme selbst bei Windows Phone kennen, versucht der Hersteller zu lösen, indem ein Android-Emulator für den vollen Zugriff auf die Welt des Play Store sorgen soll. Dies kann jedoch teils zu Stabilitätseinbußen führen. Es gibt aber auch einen nativen Store für reine Sailfish-Apps.

Jollas Other Half – ein Smartcover zum Individualisieren

Die zweite Besonderheit des Jolla Phone ist die wechselbare Rückseite: Die sogenannte Other Half ist nicht nur die Rückschale, die den auswechselbaren 2100-mAh-Akku abdeckt, sondern gleichzeitig ein Smartcover, das vor allem Bastler interessieren dürfte. Dank NFC-Kommunikation bringt eine ausgetauschte Rückschale nicht nur eine neue Farbe sondern auch gleich ein ganzes Theme auf das Jolla Phone und lässt sich durch findige Tüftler auch mit einem zweiten Display oder ähnlichen Spielereien aufmotzen, für die es ein eigenes Developer Kit zum Download auf der Herstellerseite gibt.

Das Jolla Phone ist ein besonderes Gerät, das nicht für jeden das richtige ist. Wollt Ihr etwas Besonderes, das dennoch nicht völlig ohne Apps auskommen muss, dafür aber etwas Tüftelei erfordert, könnte dieses Smartphone aus Finnland tatsächlich eine Alternative zu Geräten wie etwa der Nexus-Reihe darstellen.

Alle Spezifikationen
Gewicht141 g
Display4,5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung8 Megapixel
ProzessorSnapdragon
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemSailfish OS
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung2 Megapixel
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz2 / 1,4GHz
Akkudauer Standby/Betrieb500 / 10 h
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusAngekündigt
Alle passenden Tipps
Nicht meins6Gibt es bald ein faltbares iPhone?
Falt­ba­res iPhone: Bringt Apple auch bald ein Folda­ble?
Claudia Krüger

Das Jahr 2020 ist das Jahr der faltbaren Smartphones. Wird es sich durchsetzen – und wer zieht mit? Bei Apple gibt es einige Hinweise.

Pixel 5 sorgt für Furore, das Z Flip führt zum Déjà-Vu und das A51 begeistert.
Galaxy A51, ein häss­li­ches Pixel 5 und ein Déjà-Vu – die Wochen-High­lights
Claudia Krüger

Was macht das Galaxy A51 interessanter als seinen Vorgänger und warum ist das Display des Z Flip ein Weichei? Unsere Wochen-Highlights.

Diese neuen Smartphones sind unsere Highlights der Woche.
Xiaomi Mi 10-Release und Galaxy S20 im Hands-On – unsere Wochen-High­lights
Claudia Krüger

Ihr seid neugierig auf die Preise des Xiaomi Mi 10 und iPhone SE 2? Dann lest unsere Wochen-Highlights!

So bedient ihr euer Smartphone mit Handschuhen.
Smart­phone mit Hand­schu­hen bedie­nen: 3 prak­ti­sche Winter-Tipps
Tobias Birzer

Ihr steht immer wieder vor der Herausforderung, euer Smartphone mit Handschuhen zu bedienen? Wir haben drei Lösungen für euch.

iOS 14: Gerüchte, Release und Beta-Versionen
iOS 14 Gerüchte: Alle Leaks, Featu­res und Beta-Versio­nen auf einen Blick
Joerg Geiger

Schon früh gab es erste Gerüchte rund um iOS 14, den Release, neue Features und erste Beta-Versionen. Hier findet ihr einen Überblick.

Auch in dieser Woche gab es viel Neues in der digitalen Welt.
iPhone SE 2 bald am Start und Galaxy S20-Preise – unsere Wochen-High­lights
Claudia Krüger

Einen tollen Spar-Tipp und Infos zum Marktstart des iPhone SE 2 gibt es für euch in unseren CURVED-Wochen-Highlights.